Fehlersuche

Ortskenntnisprüfung mal anders
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9507
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Fehlersuche

Beitrag von jr »

Was fehlt auf diesem Foto? Und die verschärfte Variante: Was ist zuviel?

Bild
Benutzeravatar
Big M
Beiträge: 1575
Registriert: 22.12.2005, 11:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Big M »

die deutschlandfahne auf dem anderen auto?
Bild
Benutzeravatar
Taxiküken
Beiträge: 69
Registriert: 30.09.2007, 15:13
Wohnort: Hude/Altmoorhausen

Beitrag von Taxiküken »

fehlt ein haus?
...mauz...
minol
Beiträge: 2399
Registriert: 23.07.2007, 22:28
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von minol »

Das Rätsel finde ich cool!

Also:

1. Zu viel könnte der Rasen sein, den wir auf der linken Seite im Knick sehen.

2. Und fehlen könnte ein Vorfahrtschild "Abknickende Vorfahrt"...? Obwohl.
Die Stelle, die ich im Kopf habe, hat das dort vielleicht gar nicht.

Bin mal auf die Antwort gespannt... :D
Taxiküken hat geschrieben:fehlt ein haus?
Ein Haus? Hmm... Dann eher ein großes Firmengebäude links obehalb des
Knicks. Ich bin nur nicht sicher, ob man es da sieht. Deswegen halte
ich das Schild auch für möglich.
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18476
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

sieht aus wie am Suhrkamp:

Bild
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
minol
Beiträge: 2399
Registriert: 23.07.2007, 22:28
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von minol »

Otto hat geschrieben:sieht aus wie am Suhrkamp:
Genau das hatte ich auch im Sinn. :D
Und deswegen meine ich ja, daß die Rasenfläche in der Verlängerung des
Meerkamps zuviel ist und versuchte zu raten, daß ein Schild fehlt.
Ob da im Grünen ein Haus fehlt, vermag ich nicht zu 100% zu sagen...
das heißt, wenn man sich das Satellitenbild genau anschaut, fehlt kein
Haus.

(Natürlich fehlt die Beschriftung der Nummernschilder, aber das ist
sicherlich nicht gemeint ;))
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9507
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Teil 1 war ja schnell gelöst, die abknickende Vorfahrt fehlt auf dem Bild. Die Inhalte der Nummernschilder hatte ich dagegen tatsächlich nicht im Auge. Das wäre ja zu einfach gewesen. Dachte ich zumindest. Aber der Unterschied war nicht groß. :lol:

Dann zu Teil 2: Das ist ohne Vergleichsfoto schon ein bißchen schwerer. Aber Ottos/Googles Hilfestellung könnte da weiterhelfen. Adler-Augen sind aber dennoch unverzichtbar. Einen Tip gibts hier.
minol
Beiträge: 2399
Registriert: 23.07.2007, 22:28
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von minol »

jr hat geschrieben:Dann zu Teil 2: Das ist ohne Vergleichsfoto schon ein bißchen schwerer. Aber Ottos/Googles Hilfestellung könnte da weiterhelfen. Adler-Augen sind aber dennoch unverzichtbar.
Irgendwie finde ich den Baum hinter dem blauen Auto auf Ottos
Bild nicht wieder. Müßte er da nicht einen Schatten werfen, weil auf
Ottos Bild das Licht von rechts kommt? :roll: Oder geht der Schatten
im Schatten des Hauses unter? :roll:
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9507
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Der Schatten geht nicht unter, er ist sogar gut zu sehen - Du mußt nur an der richtigen Stelle suchen. Wo diese Stelle sein könnte, läßt sich vor allem an der weißen Linie auf der linken Seite und ihren Unterbrechungen sehen.
minol
Beiträge: 2399
Registriert: 23.07.2007, 22:28
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von minol »

Du meinst, du hast die Linie am Knick durchgezogen, damit wir alle
glauben, daß der Knick ein normaler Knick ist und der Meerkamp
links nicht weitergeht? :roll:

Hast Du denn nicht auch Gras gepflanzt, damit wir die Fortsetzung des
Meerkamps nicht sehen? Na gut, vielleicht nicht, da ist auch etwas
Gras auf dem Sat-Bild.
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9507
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

An der Linie habe ich nicht herummanipuliert. Das wäre sicher einfacher gewesen als das, was ich geändert habe.

Dieser Service bietet übrigens mehr als Google:
http://www.feldblockfinder-niedersachse ... id=gui_FF1

Hier kann man schon relativ gut erkennen, wo J. R. Escher zugeschlagen hat. Noch besser auffallen wird es natürlich vor Ort.
minol
Beiträge: 2399
Registriert: 23.07.2007, 22:28
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von minol »

jr hat geschrieben:An der Linie habe ich nicht herummanipuliert. Das wäre sicher einfacher gewesen als das, was ich geändert habe.

Hier kann man schon relativ gut erkennen, wo J. R. Escher zugeschlagen hat. Noch besser auffallen wird es natürlich vor Ort.
Klar, vor Ort ist es am besten... Willst Du, daß ich jetzt dahinfahre? :roll:

Also. Dein neuer Link bestätigt mir etwas, was mich bei Ottos
Bild schon etwas irritiert hat, wo ich nicht sicher war: nämlich der
Zaun hinter dem weißen Zaun. Der ist da nicht echt, oder?

Und den Baum rechts finde ich immernoch mysteriös...

Sag mal, wo Du schon da unten rumgegurkt bist: Hast Du denn
wenigstens die springenden Delfine gefunden??? :roll:
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9507
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Ich habe keine Delfine gefunden, aber dafür ein paar andere Kleinigkeiten. Das ist wie beim Suchen in der Wohnung, man findet immer das, was man nicht sucht.

Ich kann Dich beruhigen: Die Zäune sind alle echt. Herum-Eschern bedeutet ja auch nicht einfach, etwas hinzuzufügen, was es nicht gibt, sondern das Herumspielen mit Perspektiven und das Kreieren einer Optik, die nicht in Wirklichkeit nicht möglich ist.
minol
Beiträge: 2399
Registriert: 23.07.2007, 22:28
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von minol »

jr hat geschrieben:Ich habe keine Delfine gefunden, aber dafür ein paar andere Kleinigkeiten. Das ist wie beim Suchen in der Wohnung, man findet immer das, was man nicht sucht.
Hör bloß auf! :lol: ... ;)
jr hat geschrieben:Ich kann Dich beruhigen: Die Zäune sind alle echt. Herum-Eschern bedeutet ja auch nicht einfach, etwas hinzuzufügen, was es nicht gibt, sondern das Herumspielen mit Perspektiven und das Kreieren einer Optik, die nicht in Wirklichkeit nicht möglich ist.
Herum-Eschern darf man nur im Escherweg oder in der Haarenesch-Str. :!:
Okay, also, dann ist das letzte Haus vor dem Knick verdreht. Komisch ist
da auch, daß da irgendwie eine Garage oder ein großes Fenster so
seltsam herausguckt. Meinst Du das???? :roll:
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9507
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Die rechte Hälfte des Fotos bringt mehr Erleuchtung, als Fenster und Garagen in der linken.
Benutzeravatar
Big M
Beiträge: 1575
Registriert: 22.12.2005, 11:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Big M »

Big M hat geschrieben:die deutschlandfahne auf dem anderen auto?

hallo
antwort bitte....!
Bild
klaus
Beiträge: 1193
Registriert: 16.04.2004, 04:41
Wohnort: oldenburg

Beitrag von klaus »

keine antwort ist auch eine antwort. mit fähnchen hat es offenbar nichts zu tun.

ich war nicht untätig und habe zwei vergleichsfotos geschossen. es hapert aber an der verfügbar-machung für die allgemeinheit.
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9507
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Ein Foto aus der passenden Perspektive könnte das Rätsel lösen. Die Fahnen habe ich aber weder montiert noch demontiert. Das hätte zudem nichts mit perspektivischen Täuschungen zu tun.
Benutzeravatar
Big M
Beiträge: 1575
Registriert: 22.12.2005, 11:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Big M »

klaus hat geschrieben:keine antwort ist auch eine antwort. mit fähnchen hat es offenbar nichts zu tun.

ich war nicht untätig und habe zwei vergleichsfotos geschossen. es hapert aber an der verfügbar-machung für die allgemeinheit.
keine antwort ist keine antwort!
wenn ich kein geld kriege, hab ich auch kein geld, oder?
ansonsten unterstelst du jr ja aroganz....
Bild
minol
Beiträge: 2399
Registriert: 23.07.2007, 22:28
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von minol »

klaus hat geschrieben:ich war nicht untätig und habe zwei vergleichsfotos geschossen. es hapert aber an der verfügbar-machung für die allgemeinheit.
@jr: Kannst Du Dir nicht die Bilder schicken lassen, sie auf den
innenspiegelserver tun und dann hier einklinken... ich bin echt gespannt. :D

@klaus: Ich hab's auch schon erlebt, daß Antworten übersehen wurden,
deswegen kann "keine Antwort" zwar auch ne... eine Antwort sein, muß
aber nicht. ;)

Wenn klaus Vergleichsfotos geschossen hat, sollte das Rätsel im
Prinzip schonmal gelöst sein. Nun kannst Du das nächste Rätsel starten, jr! :mrgreen:
Antworten