Bombenfund!

Aktuelle Themen, die das Oldenburger Taxigewerbe bewegen

Benutzeravatar
wolli
Beiträge: 10268
Registriert: 19.09.2004, 23:03
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von wolli »

Holgi hat geschrieben:Es geht immer weiter:

http://www.nwzonline.de/index_regionala ... id=1374248
Sollte das der Fall sein, müssten bei einer Entschärfung die südlich des Fliegerhorsts gelegenen Häuser evakuiert werden.
ich muss mal meinen tageskilometerzähler auf null setzten, wenn ich das nächste mal zu Lidl fahre! :shock:
seid nett zu einander!
down under
Benutzeravatar
Holgi
Beiträge: 1828
Registriert: 31.03.2006, 13:36
Wohnort: OL

Beitrag von Holgi »

Ich denke du fährst immer zu "famila" :wink:
Bild
Benutzeravatar
wolli
Beiträge: 10268
Registriert: 19.09.2004, 23:03
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von wolli »

mal so, mal so, - je nachdem, was ich so brauche! :wink:

bei Lidl gibt es hühnersuppe in tüten für 19 cent! ...das ist unschlagbar! 8) :D
seid nett zu einander!
down under
Benutzeravatar
Holgi
Beiträge: 1828
Registriert: 31.03.2006, 13:36
Wohnort: OL

Beitrag von Holgi »

Geht mal auf die NWZ-Online Seite und dann zum NWZ - TV!
Dort kann man die Sprengung verfolgen.
Die Seite kann leider nicht verlinkt werden.
Bild
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18160
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Viel Rauch um nichts und eine große Verschwendung von Steuergeldern.
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
driving pingu
Beiträge: 1681
Registriert: 18.12.2005, 12:04
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von driving pingu »

Otto hat geschrieben:Viel Rauch um nichts und eine große Verschwendung von Steuergeldern.
genau, einfach liegen lassen den Kram, Gebäude drauf, fertig. Sieht doch keiner
Humor ist, wenn man trotzdem lacht
Remmer Witte
Beiträge: 41
Registriert: 07.10.2005, 16:52

Hallo Gerald, Danke für die Blumen

Beitrag von Remmer Witte »

...aber eine Richtigstellung muß sein: Ich hab die Stadt erst am Montag morgen im Nachhinein informiert, da ich am Freitag, als die Info raus ging nicht in Oldenburg war.

Remmer
Benutzeravatar
wolli
Beiträge: 10268
Registriert: 19.09.2004, 23:03
Wohnort: Oldenburg

Re: Hallo Gerald, Danke für die Blumen

Beitrag von wolli »

Remmer Witte hat geschrieben:...aber eine Richtigstellung muß sein: Ich hab die Stadt erst am Montag morgen im Nachhinein informiert, da ich am Freitag, als die Info raus ging nicht in Oldenburg war.

Remmer
das du sie überhaupt noch informiert hast, spricht absolut für dich, Remmer! :D

ich hätte von eurer firma auch nichts anderes erwartet!
seid nett zu einander!
down under
Benutzeravatar
Gerald
Beiträge: 606
Registriert: 05.04.2004, 11:44
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Gerald »

Dann hat ich diese Info von Remmer mißverstanden und werde noch ein wenig am Text herumbasteln. Wird also passend gemacht!
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9378
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Kommenden Sonntag gibts mal wieder "bahnhofsfrei":
Presseinformation
0174/12am 6. März 2012

Bombe bei Bauarbeiten auf Weser-Ems Hallen-Gelände gefunden Evakuierung der Anwohner am 11. März/Telefonische Hotline geschaltet

Oldenburg. Bei den Bauarbeiten auf dem Gelände der Weser-Ems Halle wurde eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden, die voraussichtlich an Ort und Stelle entschärft oder gesprengt werden muss. Dies soll am Sonntag, 11. März, durch den Kampfmittelräumdienst erfolgen. Zur Sicherheit der Bevölkerung wird das Gebiet um den Fundort in einem Radius von circa 1.000 Metern vollständig evakuiert. Das Bürger- und Ordnungsamt der Stadt Oldenburg fordert die Bewohnerinnen und Bewohner deshalb auf, den betroffenen Bereich am Sonntag bis 10 Uhr verlassen zu haben. Die Evakuierung betrifft etwa 8.000 Personen. Die Polizei wird die Räumung überwachen und das geräumte Gebiet kontrollieren.

Das Bürger- und Ordnungsamt verteilt am Mittwoch, 7. März, ab 14 Uhr Flugblätter an die betroffenen Haushalte, in denen die Bürgerinnen und Bürger über die Evakuierung informiert werden. Für Bürgeranfragen hat das ServiceCenter der Stadt außerdem die Sonderrufnummer 0441 235-4500 eingerichtet, die auch am Samstag und Sonntag ab 8 Uhr zu erreichen ist. Die betroffenen Einwohnerinnen und Einwohner können voraussichtlich gegen 16 Uhr in ihre Wohnungen zurückkehren. Bedingung ist jedoch die Entwarnung, die auf der Internetseite der Stadt unter www.oldenburg.de, unter der bereits genannten Sonderrufnummer 0441 235-4500 und per Rundfunkdurchsage bekannt gegeben wird.

Betroffenen Bürgerinnen und Bürgern steht während des Evakuierungszeitraums das Neue Gymnasium, Alexanderstraße 90, als Unterkunft zur Verfügung. Die Sammelstelle ist am Sonntag ab 9 Uhr geöffnet. Für das leibliche Wohl dort ist gesorgt. Für Personen, die aufgrund von Krankheit oder einer Behinderung nicht in der Lage sind, den Evakuierungsbereich selbständig zu verlassen, steht ein Transport-Dienst zur Verfügung. Diesen können Betroffene unter der Sonderrufnummer 0441 235-4500 anfordern. Auch der Bahnhof Oldenburg ist von der Evakuierung betroffen, so dass im Evakuierungszeitraum keine Züge fahren.

Eine Liste der betroffenen Straßen sowie eine Karte des Evakuierungsgebietes werden ab Mittwochmittag, 7. März, auf der Internetseite www.oldenburg.de abrufbar sein.
Kaffee
Beiträge: 124
Registriert: 20.02.2011, 17:51
Wohnort: OL

Beitrag von Kaffee »

jr hat geschrieben:Kommenden Sonntag gibts mal wieder "bahnhofsfrei":
ist quatsch , bei der letzten bombensprengung auf dem lzo gelände hätte ich von ZOB aus zuschauen können , war auch sonst ganz normaler bahnhofsverkehr , parkhaus waren einige menschen die zugeschaut haben
die polizei war direkt in sichtweiter der bombe
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18160
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Bei mir funzt das PDF mit der Straßenliste leider nicht:

http://www.oldenburg.de/stadtol/index.php?id=9343&L=

(aha, erst downloaden, dann geht's):
Am Borgwall
Heckengang
Nikolausstraße
Am Wendehafen
Heilwigstraße
Norderstraße
Am Wendehammer
Heinrich-Sandstede-Straße
Raiffeisenstraße (nur östl. Bereich)
Amalienstraße (nördl. Straßenseite)
Huntestraße (v. Amalienstr. bis Stau)
Rosenstraße
An der Beverbäke
Johannisgang
Ruselerstraße
An der Braker Bahn
Junkerburg
Schäferstraße
Ankerstraße
Junkerstraße
Schifferstraße
Bahnhofsplatz
Kaiserstraße
Schwalbenstraße
Bahnhofsstraße
Kanalstraße
Sonnenkampstraße
Berliner Platz
Karlstraße
Sonnenstraße
Beverbäkstraße
Kasernenstraße (nur südl. Bereich)
Stau
Bleicherstraße
Klävemannstraße
Sternstraße
Borgwall
Klosterstraße
Steubenstraße
Bürgereschstraße
Kortlangstraße
Straßburger Straße
Bürgerstraße
Kranbergstraße (nur westl. Bereich)
Taastraße
Doktorsklappe
Kriegerstraße
Taastruper Straße
Donarstraße
Lehmkuhlenstraße
Unterm Berg
Donnerschweer Straße
Lerchenstraße
Unterstraße
Elimarstraße
Lindenbogen
Von-Lützow-Straße
Eschstraße
Lindenstraße
Von-Müller-Straße
Europaplatz
Ludwigstraße
Weddigenstraße
Goethestraße
Maastrichter Straße
Wehdestraße (nur westl. Bereich)
Gottorpstraße (nur östl. Bereich)
Milchstraße
Weserstraße
Graf-Dietrich-Straße
Nadorster Straße (östl. Straßenseite bis Nr. 82)
Willersstraße
Güterstraße
Neue Donnerschweer Straße
Wittengang
Für das leibliche Wohl dort ist gesorgt.
Das bringt mich auf eine Idee...da könnte man glatt wulffen gehen.
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Big M
Beiträge: 1575
Registriert: 22.12.2005, 11:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Big M »

Können die nicht bis Sylvester warten????

Dann hätten Sie doch Quasi eine WinWin Situation.
Und wär doch ein schöner Ruuuums....
Bild
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18160
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Wie machen das eigentlich die beiden Mietwagenfirmen am Bahnhof?
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
yogi
Beiträge: 5305
Registriert: 10.08.2004, 01:58
Wohnort: MS

Beitrag von yogi »

Kaffee hat geschrieben:
die polizei war direkt in sichtweiter der bombe
...hat es ausgereicht?
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

...communication is the problem to the answer.
10cc
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18160
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 939
Registriert: 28.04.2004, 16:21
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Dirk »

Wie machen das eigentlich die beiden Mietwagenfirmen am Bahnhof?

das ist mir eigentlich ziemlich egal. Spannender ist doch die Frage : Welcher arme Polizist muß bei Wally die Leute rausholen ?
".. ich habe eine mißgebildete Bürgerpflichtsdrüse und eine angeborene Schwäche am moralischen Rückgrat, und bin deshalb von der Rettung von Universen freigestellt." F.Prefect
"ich bin lieber jeden Tag glücklich, als im Recht"Slartibartfaß
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9378
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Sperrstunde. Damit dürfte sie sich auskennen.
Benutzeravatar
Holgi
Beiträge: 1828
Registriert: 31.03.2006, 13:36
Wohnort: OL

Beitrag von Holgi »

**** ABGEBLASEN ! ****
Bild
Kaffee
Beiträge: 124
Registriert: 20.02.2011, 17:51
Wohnort: OL

Beitrag von Kaffee »

Holgi hat geschrieben:**** ABGEBLASEN ! ****
erst fett aufblasen und dann das , aber echt sollen die bomben doch 67 jahre nach kriegsende ruhen lassen
Antworten