Das INNENSPIEGEL-Forum Foren-Übersicht
FAQ  •  Forenregeln                         Portalsansicht   Forenansicht                       Statistik
www.derinnenspiegel.de  •  www.taxiforum.de  •   Suchen  •  Mitgliederliste   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •   Login
 Die faschistische Gefahr Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 9112
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 11.01.2020, 22:38 Antworten mit ZitatNach oben

Kühme war engagierter Vorantreiber der Sperrstunde vor knapp 10 Jahren. Die funktionierte nicht, die Probleme der Anballung nach dem Massenexodus waren absehbar. Sein Satz war: "Irgendwann muss eine Stadt auch mal zur Ruhe kommen." 5 Uhr sollte seinerzeit Schluß sein, 2 Jahre vorher hatte er noch 3 Uhr ins Spiel gebracht.

http://www.derinnenspiegel.de/taxinews/aktuell/120401geisterstadt.php

Laßt euch nicht durch das Datum irritieren: Der Beitrag erschien im Vorgriff schon 2011.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4887
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 03.02.2020, 18:19 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Hessens Innenminister sieht extremistische Polizisten als „Einzelfälle“
(...)
Ob sich allerdings mit dem Mittel einer freiwilligen Umfrage auch versteckte extremistische Einstellungen der Beamten ans Licht bringen lassen können, ist zumindest fraglich.
Da die Polizisten im Falle ihrer Enttarnung, wie bei der Frankfurter Chat-Gruppe, mit disziplinarischen Maßnahmen und Entlassung rechnen müssen, dürfte die Bereitschaft gering sein, sich selbst in einem anonymisierten Fragebogen offen extremistisch zu äußern.
(...)
https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/hessen-polizei-studie-innenminister-sieht-extremistische-polizisten-als-einzelfaelle-a-0628198a-dad4-4b7d-aa75-26107ca7f4db


...ist ja so als würde man Taxifahrer zu ihrer Einstellung zum Reibach - Fahren befragen.

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

...communication is the problem to the answer.
10cc
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17596
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 05.02.2020, 16:09 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
"Die FDP hat sich von Faschisten ins Amt wählen lassen"

Die Reaktionen auf das politische Erdbeben in Erfurt sind scharf. SPD, Grüne und Linke kritisieren das Manöver von FDP und AfD - die CDU habe willig mitgemacht.
(...)
Spiegel Online

FDP und CDU paktieren mit den Nazis. Da ist wohl die Frage überflüssig, ob sich auch AKK von Nazis zur Kanzlerin wählen lassen würde.

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 9112
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 05.02.2020, 20:51 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
FDP und CDU paktieren mit den Nazis.

Die anderen Parteien auch, wenn auch nicht unbedingt auf Landesebene. Das geht seltsamerweise unter. Im kommunalen Bereich gibt es einfach zu oft Abstimmungen mit sachbezogenen, unkonventionellen Mehrheiten, um dieser Konstellation dauerhaft zu entgehen.

Zitat:
Da ist wohl die Frage überflüssig, ob sich auch AKK von Nazis zur Kanzlerin wählen lassen würde.

Das Gegenstück wäre Lindner. Aber beide dürften kaum vor dieser Alternative stehen. Schwarz-Grün ist gesetzt, daran wird sich so schnell nichts ändern.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 9112
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 05.02.2020, 21:39 Antworten mit ZitatNach oben

Nachtrag: Die AfD hätte auch RRG zur Mehrheit verhelfen können. Das wäre weitaus spannender gewesen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4887
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 05.02.2020, 23:49 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
AKK: „Dies ist kein guter Tag für das politische System in Deutschland“
(...)
Auch für CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer ist das ein Gau.
(...)
https://www.wz.de/politik/inland/afd-verhilft-kemmerich-ins-amt-union-fordert-neuwahlen-in-thueringen_aid-48762841


...AKK hat einfach Pech:

Zitat:
Gau
1.
besonders Geschichte
in sich geschlossene Landschaft, großer landschaftlicher Bezirk
"die Untergruppen germanischer Stämme siedelten in Gauen"
2.
nationalsozialistisch
(im nationalsozialistischen Deutschland) regionale Organisationseinheit der NSDAP unterhalb der Reichs- und oberhalb der Kreisebene
https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=GaU


Zitat:
GAU
(...)
Bedeutungen:

[1] Größter Anzunehmender Unfall: schwerwiegendster Störfall eines Kernkraftwerks, für den es konstruktiv vorbereitet sein muss, den es also noch verkraften kann ohne dass es zu relevanten Freisetzungen von Radioaktivität kommt. Historisches Konzept, heute ersetzt durch die Auslegungsstörfälle im Konzept der gestaffelten Sicherheit.
[2] übertragen: besonders schlimme Entwicklung, besonders schlimmer Zustand in beliebigen Bereichen
(...)
https://de.wiktionary.org/wiki/GAU


...das ist ja eigentlich wie die Wahl zwischen Pest und Cholera ( hier: AfD und DIE LINKE ).
Sie hat's definitiv nicht leicht, denkt man die marode Bundeswehr und die entzückende CDU hinzu.
Na ja, aber wenn man sich zur Gau - oder GAU - Leiterin berufen fühlt...

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

...communication is the problem to the answer.
10cc
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 9112
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 06.02.2020, 01:58 Antworten mit ZitatNach oben

Da hat sie sogar Konkurrenz.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4887
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 10.02.2020, 11:02 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Kramp-Karrenbauer kündigt Rücktritt als CDU-Chefin an
Annegret Kramp-Karrenbauer gibt auf: Im Präsidium der CDU kündigte sie ihren Verzicht auf eine Kanzlerkandidatur und den Rücktritt vom Parteivorsitz an.

(...)
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/annegret-kramp-karrenbauer-kuendigt-ruecktritt-als-cdu-chefin-an-a-7fae3f80-1509-4ec8-8143-45b500f19d3d


...aus die Maus...

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

...communication is the problem to the answer.
10cc
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17596
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 10.02.2020, 15:22 Antworten mit ZitatNach oben

Ich wusste auch nie, was die Partei in ihr gesehen hat. Auf einen zweiten Merkel-Effekt zu hoffen, der es vorher auch keiner zugetraut hatte, ist ein bisschen billig.

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 9112
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 10.02.2020, 17:34 Antworten mit ZitatNach oben

Ob ein Linker ablehnen würde, wäre er von Rechten gewählt worden,scheint nicht so sicher zu sein: https://www.theeuropean.de/karl-eckhard-hahn/steht-die-wahl-von-bodo-ramelowauf-verfassungsrechtlich-schwankendem-grund/

Vor der Wahl geschrieben.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17596
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 10.02.2020, 18:44 Antworten mit ZitatNach oben

jr hat Folgendes geschrieben:
Ob ein Linker ablehnen würde, wäre er von Rechten gewählt worden,scheint nicht so sicher zu sein: https://www.theeuropean.de/karl-eckhard-hahn/steht-die-wahl-von-bodo-ramelowauf-verfassungsrechtlich-schwankendem-grund/

Vor der Wahl geschrieben.

Der Mann ist von der CDU. Das muss die Partei selber wissen, ob sie wieder auf Nazis setzen will.

Zitat:
Thüringen-CDU: Unvereinbarkeitsbeschluss neu überdenken

Thüringens CDU-Generalsekretär Walk hat in der Bundespartei eine Debatte über den Unvereinbarkeitsbeschluss gefordert, der eine Zusammenarbeit mit Linkspartei und AfD verbietet.
(...)
Deutschlandfunk

Und irgendwann stimmt das Zentrum dann wieder einem Ermächtigungsgesetz zu.

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4887
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 10.02.2020, 21:18 Antworten mit ZitatNach oben

...mit ein wenig Stil in 13 Jahren.

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

...communication is the problem to the answer.
10cc
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 9112
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 10.02.2020, 21:44 Antworten mit ZitatNach oben

Otto hat Folgendes geschrieben:
Der Mann ist von der CDU.

Der, der schreibt, ja. Der, über den er schreibt, nein.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 9112
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 12.02.2020, 21:21 Antworten mit ZitatNach oben

https://www.der-postillon.com/2020/02/thuerileaks.html
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Cool Fire



Anmeldedatum: 04.08.2015
Beiträge: 857
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 13.02.2020, 16:19 Antworten mit ZitatNach oben

Köstlich...würde mich nicht wundern, wenn das genau so kommuniziert wurde.
Luftschlag auf Erfurt...harharhar!

_________________
Don't live for pleasure - make life your treasure!
(Ronnie James Dio)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


ImpressumDatenschutzerklärung