Das INNENSPIEGEL-Forum Foren-Übersicht
FAQ  •  Forenregeln                         Portalsansicht   Forenansicht                       Statistik
www.derinnenspiegel.de  •  www.taxiforum.de  •   Suchen  •  Mitgliederliste   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •   Login
 Konflikt mit Uber Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17216
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 10.06.2014, 12:19 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Uber-Chef Travis Kalanick trug vergangene Woche nicht gerade zu einer besseren Stimmung bei. In einem Interview machte er deutlich, dass ihm das Schicksal der Fahrer ziemlich egal ist. Was denn aus ihnen werde, wenn demnächst fahrerlose Autos Passagiere durch die Straßen navigieren könnten? "Nun, die Welt entwickelt sich dahin", antwortete Kalanick lapidar, "und die Welt ist nicht immer gerecht".
(...)
Süddeutsche Zeitung

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
sehmann



Anmeldedatum: 09.02.2011
Beiträge: 912
Wohnort: Scheeßel

BeitragVerfasst am: 11.06.2014, 14:25 Antworten mit ZitatNach oben

Otto hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Uber-Chef Travis Kalanick trug vergangene Woche nicht gerade zu einer besseren Stimmung bei. In einem Interview machte er deutlich, dass ihm das Schicksal der Fahrer ziemlich egal ist. Was denn aus ihnen werde, wenn demnächst fahrerlose Autos Passagiere durch die Straßen navigieren könnten? "Nun, die Welt entwickelt sich dahin", antwortete Kalanick lapidar, "und die Welt ist nicht immer gerecht".
(...)
Süddeutsche Zeitung


Fahrerlose Taxen wird Kalanick nie erleben,wird es auch nie geben.
Wer hilft Fahrgäste bei Gepäck,wer Oma und Opa mit Rollator,Rollstuhl und Hackenporsche usw usw.

_________________
Geld allein macht nicht glücklich, aber es ist besser, in einem Taxi zu weinen als in der Straßenbahn
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
sehmann



Anmeldedatum: 09.02.2011
Beiträge: 912
Wohnort: Scheeßel

BeitragVerfasst am: 11.06.2014, 14:31 Antworten mit ZitatNach oben

Heute Proteste

Zitat:
In Hamburg sind die Proteste heute Mittag mit rund 200 Teilnehmern gestartet. In Berlin rechnen die Protestveranstalter mit einer Sternfahrt von bis zu 1000 teilnehmenden Taxis. Kleinere Streiks sind nach Angaben des Deutschen Taxi- und Mietwagenverbands auch für Köln und München geplant. In London wollen Tausende Taxifahrer langsam durch das Zentrum fahren, die Veranstalter erwarten 10.000 bis 12.000 Teilnehmer. Rund 3000 Fahrer wollen die Pariser Flughäfen Orli und Charles de Gaulle blockieren. Protestfahrten sind auch in weiteren Europäischen Städten geplant. Vor allem in London und Paris hatte es bereits mehrfach Streiks von Taxifahrern gegen die neuen Wettbewerber gegeben.

http://www.shz.de/hamburg/meldungen/taxifahrer-protestieren-gegen-smartphone-apps-id6804126.html

_________________
Geld allein macht nicht glücklich, aber es ist besser, in einem Taxi zu weinen als in der Straßenbahn
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Kensei



Anmeldedatum: 20.10.2011
Beiträge: 18
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 11.06.2014, 14:34 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/taxifahrer-wollen-mit-protest-gegen-uber-und-co-staedte-lahmlegen-a-974437.html


Im Forum sind ne Menge Beiträge und die Taxifahrer kommen da leider nicht gut weg. Traurig
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 8708
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 11.06.2014, 16:42 Antworten mit ZitatNach oben

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Uber-Co-Taxifahrer-protestieren-gegen-Anbieter-von-Mitfahr-Apps-2219037.html
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
sehmann



Anmeldedatum: 09.02.2011
Beiträge: 912
Wohnort: Scheeßel

BeitragVerfasst am: 12.06.2014, 04:43 Antworten mit ZitatNach oben

Mit Video

https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Taxifahrer-Demo-gegen-neue-Konkurrenten,taxidemo112.html

_________________
Geld allein macht nicht glücklich, aber es ist besser, in einem Taxi zu weinen als in der Straßenbahn
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17216
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 12.06.2014, 14:33 Antworten mit ZitatNach oben

Kensei hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/taxifahrer-wollen-mit-protest-gegen-uber-und-co-staedte-lahmlegen-a-974437.html


Im Forum sind ne Menge Beiträge und die Taxifahrer kommen da leider nicht gut weg. Traurig

Zitat:
Aber viele Fahrer finden ja nicht mal den Hauptbahnhof ohne Navi.


Das übliche Geseire der üblichen Schwachmaten, da gebe ich nichts mehr drauf.

Dass Leute von ihrer Arbeit leben müssen, ist manchen Leuten, die wohl allesamt Besserverdiener sein müssen, völlig egal.

ps der ist doch nett:

Zitat:
433. Zufriedenheit
Sarah Kerrigan heute, 14:37 Uhr
Ich finde die Masse der Kommentare hier schlicht daneben. Dass Leute von ihrer Arbeit leben müssen, ist den meisten Schreibern wohl egal, sie wollen billig fahren, aber wie ein Fürst behandelt werden. Die älteren Menschen, die auf Taxidienste angewiesen und dafür dankbar sind, schreiben ja auch nicht in Foren.

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17216
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 13.06.2014, 15:14 Antworten mit ZitatNach oben

Und bei Schnee und Eis hebt Uber die Preise ganz schnell an:

Zitat:
Uber's Surge Pricing In New York City Got Absurd Last Night
(...)
http://jalopnik.com/ubers-surge-pricing-in-new-york-city-got-absurd-last-n-1483679037

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4244
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 13.06.2014, 15:24 Antworten mit ZitatNach oben

...bin mal gespannt was die freien Marktwirtschaftler zu Preissprüngen um den Faktor 6,25 demnächst dann so zu berichten wissen...

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

she told me to come but I was already there - AC/DC
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17216
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 13.06.2014, 15:49 Antworten mit ZitatNach oben

Taxifahrer protestieren gegen illegalen Wettbewerb
http://youtu.be/7WQy9xXsbZc

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17216
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 14.06.2014, 12:58 Antworten mit ZitatNach oben

"Wundercar" jetzt bundesweit...

https://scontent-b.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/t31.0-8/10321206_255422707985494_942055566063215666_o.jpg

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
sehmann



Anmeldedatum: 09.02.2011
Beiträge: 912
Wohnort: Scheeßel

BeitragVerfasst am: 06.07.2014, 06:02 Antworten mit ZitatNach oben

Manager kündigt an: „‚Uber‘ geht weiter - auch in Hamburg!“

Zitat:
Der Ärger um „Uber“ geht in die nächste Runde! Nachdem der Dienst überraschend in Hamburg gestartet war, der Taxenverband auf die Barrikaden ging und die Behörde schließlich ankündigte, den Dienst zu verbieten, meldet sich jetzt „Uber“-Manager Pierre-Dimitri Gore-Coty zu Wort. Er sagt: „Wir machen weiter!“

http://www.mopo.de/nachrichten/taxi-konkurrenz-manager-kuendigt-an----uber--geht-weiter---auch-in-hamburg--,5067140,27720360.html

Uber ist ein Image Laden

_________________
Geld allein macht nicht glücklich, aber es ist besser, in einem Taxi zu weinen als in der Straßenbahn
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 8708
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 06.07.2014, 07:37 Antworten mit ZitatNach oben

Kein Vertrauen in die Behörden in London:
http://www.heise.de/meldung/London-Taxifahrerverband-verklagt-sechs-Uber-Fahrer-2250206.html

Zitat:
Ich halte das für eine sehr gefährliche Entwicklung, dass einzelne Konzerne Marktplätze schaffen, in denen sie ein Equivalent zur Umsatzsteuer eintreiben und ihre eigenen Gesetze und Regelungen schreiben.

http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Hier-geht-s-um-die-Uebernahme-eines-Wirtschaftszweigs-durch-einen-Monopolisten/forum-282279/msg-25449998/read/

Eine passende Beschreibung. Das Taxigewerbe läuft mit seinem Ruf nach Abschottung zunehmend auf und gerät dadurch in einem solchen Streit in die Defensive. Um so wichtiger wäre es, nicht auf Versicherungspflicht oder P-Scheine hinzuweisen sondern auf das Untergraben der gesellschaftlichen Grundordnung.

Apropos kein Vertrauen: Auch hierzulande fragt man sich, warum mit Ausnahme Hamburgs keine Behörden den Lauten machen. Nichtreaktion ist ein Wink an die, die an Apps basteln, die Arbeit für jedermann mittels eines Trinkgelds erschwinglich machen wollen. Wer zahlt die Zeche?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4244
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 06.07.2014, 11:02 Antworten mit ZitatNach oben

jr hat Folgendes geschrieben:
Um so wichtiger wäre es, nicht auf Versicherungspflicht oder P-Scheine hinzuweisen sondern auf das Untergraben der gesellschaftlichen Grundordnung.


...der Kampf findet hinter verschlossenen Türen schon statt...

https://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2014/juni/geheimwaffe-ttip-der-ausverkauf-der-oeffentlichen-gueter

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

she told me to come but I was already there - AC/DC
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
sehmann



Anmeldedatum: 09.02.2011
Beiträge: 912
Wohnort: Scheeßel

BeitragVerfasst am: 07.07.2014, 02:46 Antworten mit ZitatNach oben

Der Taxi-Schreck hat noch seine Tücken

Zitat:
Die Fahrt zum Flughafen geht richtig in die Hose. Zuerst startet der Fahrer in die falsche Richtung: Vom Dormero-Hotel an der Frankfurter Messe will er zur Rushhour um 18 Uhr quer durch die Stadt zum Airport fahren und verfranst sich direkt in der Baustelle am Skyline Plaza. Nach der Bitte, doch lieber die Autobahn zu nehmen, verpasst er erst die Ausfahrt am Westkreuz und will dann nicht etwa einfach an der nächsten Ausfahrt Rödelheim umdrehen, sondern fährt unbeirrt auf einen Stau zu, der sich kurz dahinter abzeichnet. Ohne Interventionen des Gastes hätte die Fahrt wohl noch wesentlich länger gedauert – mit den Hinweisen vergehen trotz eigentlich freier Strecke 37 Minuten zwischen der Bestellung bei dem neuen Fahrdienst Uber und der Ankunft am Terminal 1.

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/neue-taxi-app-uber-der-taxi-schreck-hat-noch-seine-tuecken-13026439.html

_________________
Geld allein macht nicht glücklich, aber es ist besser, in einem Taxi zu weinen als in der Straßenbahn
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


ImpressumDatenschutzerklärung