Das INNENSPIEGEL-Forum Foren-Übersicht
FAQ  •  Forenregeln                         Portalsansicht   Forenansicht                       Statistik
www.derinnenspiegel.de  •  www.taxiforum.de  •   Suchen  •  Mitgliederliste   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •   Login
 Konflikt mit Uber Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Karteileiche



Anmeldedatum: 29.08.2007
Beiträge: 454
Wohnort: OL

BeitragVerfasst am: 22.11.2019, 02:57 Antworten mit ZitatNach oben

Otto hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Stadtpolizei jagt Uber-Fahrer

BILD

Gibts dazu auch eine seriöse und glaubhafte Quelle?

_________________
Dieser Beitrag wurde 666 mal editiert, zum letzten Mal von Gott: Morgen, 23:06.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17596
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 22.11.2019, 13:21 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Fast eine Milliarde US-Dollar: Mitgründer stoßen weitere Uber-Aktien ab

Nachdem der frühere Uber-Chef Travis Kalanick bereits vergangene Woche einen erheblichen Anteil seiner Aktien des Fahrdienstvermittlers abgestoßen hatte, ging der Verkauf nun weiter. Insgesamt kamen so Aktien im Wert von fast einer Milliarde US-Dollar auf den Markt.
(...)
Finanzen Net

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4892
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 25.11.2019, 14:37 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Uber verliert Lizenz in London
(...)
https://www.zeit.de/mobilitaet/2019-11/mobilitaet-uber-london-lizenz


https://twitter.com/MayorofLondon?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1198908278555774982&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.zeit.de%2Fmobilitaet%2F2019-11%2Fmobilitaet-uber-london-lizenz

...dieser Stellungnahme zur Entscheidung der TfL ist nichts hinzuzufügen.

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

...communication is the problem to the answer.
10cc
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 9112
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 26.11.2019, 04:09 Antworten mit ZitatNach oben

Der Zeit-Artikel verschwiegt - wie leider immer häufiger vorkommend - worum es geht. Hier findet sich mehr dazu: https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/passagiere-gefaehrdet-uber-aktie-bricht-ein-uber-verliert-lizenz-in-london-8257981

Zitat:
Im Kern wirft die Behörde Transport for London (TfL) Uber vor, dass nicht-autorisierte Fahrer Passagiere befördern konnten. Das sei in mindestens 14 000 Fällen passiert, all diese Fahrten seien demnach nicht versichert gewesen.

Möglich wurden die Fahrten mit nicht-autorisierten Fahrern demnach wegen eines technischen Systemwechsels.


Das erinnert an den Unfall von Ubers Autoauto. Die Software wird offensichtlich von Nieten programmiert.

Und Uber reagiert wie immer: Die Entscheidung ist falsch, wir haben alles geändert und geprüft. Und natürlich legen wir Rechtsmittel ein und machen weiter wie gehabt. Das zeigt, daß es sich nicht um einen "Betriebsunfall" handelt sondern Ausdruck der Firmenphilosophie ist. Es ist nach wie vor erstaunlich, wie sich die Allgemeinheit von der Firma auf der Nase herumtanzen läßt.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17596
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 03.12.2019, 14:38 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Uber soll Fahrern eine halbe Milliarde schulden

Das Geschäftsmodell von Uber steht in der Kritik. Die Gewerkschaft Unia moniert, Uber soll seinen Schweizer Fahrern jährlich bis zu 99 Millionen Franken vorenthalten haben.
(...)
20 Minuten Schweiz

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 9112
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 03.12.2019, 19:43 Antworten mit ZitatNach oben

Aus dem Artikel:
Zitat:
Durchschnittlicher Verdienst eines Fahrers mit der App sei 26.81 Franken pro Stunde. Dieser Betrag ist ohne Trinkgeld, aber nach Abzug der Servicegebühr von Uber. Zudem hat der Fahrer von den knapp 27 Franken die Kosten für sein Fahrzeug zu bezahlen.

Verdienst muß wohl Umsatz heißen. Und davon gehen neben den Kosten fürs Fahrzeug noch die für Versicherung und eventuell Steuern ab. Wovon will der Fahrer eigentlich leben?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17596
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 19.12.2019, 18:49 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Gericht verbietet Ubers Geschäftsmodell in Deutschland

Neue Schlappe für Uber in Deutschland: Das Landgericht Frankfurt am Main hat dem Fahrdienstvermittler Uber untersagt, über seine App in Deutschland Beförderungen per Mietwagen anzubieten. Die Vermittlung von Fahrten an Mietwagenunternehmen sei wettbewerbswidrig, erklärte das Gericht.
(...)
Spiegel Online

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17596
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 16.01.2020, 14:54 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Uber drohen jetzt Ordnungsgelder

Taxi Deutschland hat zwei wichtige Dokumente persönlich den Uber-Anwälten zugestellt und kann bei von Uber vermittelten Fahrten hohe Ordnungsgelder verlangen.
(...)
Taxi heute

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4892
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 10.02.2020, 14:35 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Gericht verbietet Uber-Apps in München
(...)
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/uber-gericht-verbietet-apps-des-taxi-konkurrenten-in-muenchen-a-8ba07a00-dcfa-4c92-950f-bfbd9867cbfd

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

...communication is the problem to the answer.
10cc
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17596
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 20.03.2020, 11:05 Antworten mit ZitatNach oben

So geht das in der New Economy:

Moia: Wir stellen vorübergehend unseren Service ein!

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4892
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 08.06.2020, 10:15 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Koalition will mehr Wettbewerb im Taxigewerbe
(...)
Mit der Novelle bekommen Uber oder der Volkswagen-Ableger Moia Rechtssicherheit.
(...)
sinn.lust #1 — vor 2 Tagen
Wozu gibt es eigentlich die Rückkehrpflicht für Taxis? Hat das einen tieferen Sinn? Wenn ja, welchen?
(...)
www.zeit.de/mobilitaet/2020-06/fahrdienste-taxi-gewerbe-koalitionsbeschluss-neue-anbieter-einstieg?sort=desc#comments


...schlechte Nachricht.
Für Erheiterung sorgte bei mir allerdings der erste Kommentar - den habe ich gesehen weil an erster Stelle.
Allerdings habe ich solche und ähnliche Einlassungen schon öfter mal gehört, wenn in Gesprächen das Thema Taxi aufkam.

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

...communication is the problem to the answer.
10cc
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17596
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 28.06.2020, 12:18 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Schiedsgericht zu teuer: Uber muss sich kanadischen Gerichten stellen

Kanadas Supreme Court hat eine Schiedsgerichtsklausel in Uber-Verträgen für unwirksam erklärt.
(...)
Doch die Klausel ist in Kanada ungültig, wie der Supreme Court diese Woche entschieden hat (Uber Technologies vs. Heller, 2020 SCC 16). Die Richtermehrheit untersuchte dafür zwei Faktoren: Erstens, welche Verhandlungsmacht der Betroffene bei Vertragsabschluss hatte (nämlich keine), und zweitens die Auswirkungen der Klausel: Sie wurde als gröblich benachteiligend eingestuft. Denn das Schiedsgericht verlangt gleich zu Beginn 14.500 US-Dollar (zirka 13.000 Euro).
(...)
Heise

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17596
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 10.07.2020, 14:28 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Taxiverband warnt vor Verlust sämtlicher Fahrerjobs

Bessere Bedingungen für Uber, Moia und ähnliche Anbieter: Bund und Länder haben sich auf neue Regeln für Fahrdienste verständigt. Die Taxibranche fürchtet um ihr Monopol - und schürt die Ängste ihrer 250.000 Chauffeure.
(...)
Der Spiegel

Es ist das alte Spiel, die Mietwagen wollen die gleichen Rechte, nicht aber die gleichen Pflichten wie das Taxigewerbe.

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4892
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 20.07.2020, 13:37 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
App MyTaxi darf keine ortsfremden Taxifahrer vermitteln
(...)
Im konkreten Fall hatte sich im März 2018 ein Taxi mit Betriebssitz Wiesbaden in Frankfurt aufgestellt und einen Auftrag über MyTaxi angenommen. Das verstieß laut OLG Frankfurt gegen Bestimmungen des Personenbeförderungsgesetzes, wonach Taxis nur in der Gemeinde bereitgehalten werden dürften, wo der Betriebssitz liege.
(...)
Die Entscheidung ist nicht anfechtbar.
www.sueddeutsche.de/wirtschaft/verbraucher-app-mytaxi-darf-keine-ortsfremden-taxifahrer-vermitteln-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200720-99-857346

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

...communication is the problem to the answer.
10cc
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17596
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 27.07.2020, 13:17 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Verkehrswende erwünscht: Hat das Konzept Taxi ausgedient?
27. Juli 2020 von Remmer Witte
(...)
Was bietet das Konzept Taxi? Es bietet nichts anderes als Car-Sharing – allerdings mit Chauffeur. Taxi müsste also eigentlich ein wichtiger Teil der erwünschten Verkehrswende sein, wenn es denn stimmt, dass Car-Sharing besonders ökologisch ist. Trotzdem droht das Konzept Taxi im Lobbyismus-Dschungel unterzugehen – ist hier also wirklich eine ökologische Verkehrswende am Start?
(...)
Taxi times

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


ImpressumDatenschutzerklärung