Das INNENSPIEGEL-Forum Foren-Übersicht
FAQ  •  Forenregeln                         Portalsansicht   Forenansicht                       Statistik
www.derinnenspiegel.de  •  www.taxiforum.de  •   Suchen  •  Mitgliederliste   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •   Login
 Wie wäre es mit Sozialdemokratie? Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4702
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 29.08.2019, 21:51 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Böhmermann will SPD-Chef werden
(...)
Bislang hat der Wahlvorstand der SPD laut einem Parteisprecher bei fünf Kandidatenduos die nötige Unterstützung anerkannt: Scholz und die Brandenburger Landtagsabgeordnete Klara Geywitz; Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius und Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping; Europa-Staatsminister Michael Roth und die ehemalige nordrhein-westfälische Familienministerin Christina Kampmann; die beiden Bundestagsabgeordneten Karl Lauterbach und Nina Scheer; sowie die Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis und der Ver.di-Chefökonom Dierk Hirschel.
https://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/jan-boehmermann-will-spd-chef-werden-a-1284344.html


...also bei den Alternativen: go, Böhmermann, go... Lachen
sehr symphatisch: ohne Zeitgeist / Alibi - Olle...

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

she told me to come but I was already there - AC/DC
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4702
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 29.08.2019, 22:25 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Kevin Kühnert kandidiert nicht um den SPD-Vorsitz.
Und klingt damit zum ersten Mal wie die Parteispitze

(...)
https://www.bento.de/politik/kevin-kuehnert-kandidiert-nicht-um-spd-vorsitz-und-klingt-damit-wie-die-parteispitze-a-a0f59c76-065b-47a4-be88-203a1fd2ae4d#ref=ressortblock


...ohne es zu wollen oder zu wissen ist er die Parteispitze.
Die grauen Männer haben es geschafft, ihm selbst diese Attribute abzuerziehen.
In einigen Jahren werden wir die Gegenleistung in einem einträglichen Langweil - Job bestaunen dürfen.

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

she told me to come but I was already there - AC/DC
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4702
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 27.10.2019, 23:42 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Sigmar Gabriel
Der Automann

(...)
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/sigmar-gabriel-der-automann-a-1293567.html


Zitat:
Landtagswahl Thüringen 2019
Hochrechnung ARD, 23.02 Uhr
Zweitstimmenergebnis
Anteile in Prozent
(...)
SPD 8,2
(...)
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/bodo-ramelow-und-mike-mohring-volksfront-der-vernunft-kommentar-a-1293596.html


...Typen wie Pop - Siggi werden es der SPD sehr schwermachen, noch mal in den 2 - stelligen Bereich zu kommen...

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

she told me to come but I was already there - AC/DC
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 8977
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 28.10.2019, 03:11 Antworten mit ZitatNach oben

Wer nicht das macht, was die Wähler wollen, wird entsorgt. Eigentlich ist das der Sinn der Sache. Aber die SPD (und nicht nur die) ist in diesem Punkt etwas begriffsstutzig.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17460
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 28.10.2019, 16:58 Antworten mit ZitatNach oben

Diese Meldung mit dem dicken Siggi wurde ja auch noch gerade rechtzeitig vor der Landtagswahl lanciert, sehr clever gemacht.

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4702
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 01.12.2019, 21:59 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Neues SPD-Führungsduo will Koalitionsvertrag nachverhandeln
(...)
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/spd-fuehrungsduo-will-koalitionsvertrag-nachverhandeln-a-1299180.html


Pacta sunt servanda

...oder in der Not bedient mann/frau sich der juristischen Giftküche und sagt: Wegfall der Geschäftsgrundlage.

Nachverhandeln: wasch mir den Pelz aber mach mich nicht naß.

Ich glaube, dieses vielleicht von den Mitgliedern kathartisch angelegte Duo ist ein weiterer Sargnagel einer sich in Agonie befindenden sozialdemokratischen Hülle namens SPD...

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

she told me to come but I was already there - AC/DC
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 8977
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 02.12.2019, 20:17 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Wegfall der Geschäftsgrundlage.

Das dürfte die Hauptursache für den langjährigen Wählerschwund sein. Die SPD bleibt stehen, ihre Wähler wandern weiter. Die Geldverteilmasche zieht nicht mehr.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 8977
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 02.12.2019, 21:02 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Mattheis, die dem linken Parteiflügel angehört, sagte, die SPD müsse sich jetzt auf Inhalte wie Verteilungsfragen und soziale Gerechtigkeit konzentrieren. "Für mich sind diese Themen nur umsetzbar außerhalb der großen Koalition", sagte Mattheis.

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-12/grosse-koalition-hilde-mattheis-spd-erneuerung

Aus der Opposition heraus regieren? Eine Mehrheit, um da wieder herauszukommen, ist ja derzeit nicht in Sicht. Ich bin ja gespannt, was die anderen Abgeordneten zu einem vorzeitigen Jobverlust sagen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17460
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 03.12.2019, 13:33 Antworten mit ZitatNach oben

Es ist ja ja nicht soziale Geldverteilungspolitik gewesen, die die SPD in die Krise geführt hat. Hartz IV, der Wiedereintritt in die GroKo, obwohl es ein gegenteiliges Wahlversprechen gab, das Mitmachen beim Waffenhandel. Es gäbe viele Punkte, in denen sich die SPD von der Union absetzen könnte.

Aktuell hätte die Union, auch zusammen mit der FDP, keine Regierungsmehrheit.

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4702
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 03.12.2019, 13:54 Antworten mit ZitatNach oben

Otto hat Folgendes geschrieben:
Es ist ja ja nicht soziale Geldverteilungspolitik gewesen, die die SPD in die Krise geführt hat. Hartz IV,...


...hast recht, Hartz IV ist schon eher asoziale Geldverteilungspolitik.
Aber das ist ihnen ja kürzlich sogar höchstrichterlich erklärt worden.

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

she told me to come but I was already there - AC/DC
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4702
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 04.12.2019, 21:49 Antworten mit ZitatNach oben

jr hat Folgendes geschrieben:

Aus der Opposition heraus regieren? Eine Mehrheit, um da wieder herauszukommen, ist ja derzeit nicht in Sicht. Ich bin ja gespannt, was die anderen Abgeordneten zu einem vorzeitigen Jobverlust sagen.


Zitat:
Kein GroKo-Ende
Die SPD-Spitze sagt die Revolte wieder ab

(...)
https://www.tagesspiegel.de/politik/kein-groko-ende-die-spd-spitze-sagt-die-revolte-wieder-ab/25297334.html


...die Spannung hat nicht sehr lange angehalten... Lachen

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

she told me to come but I was already there - AC/DC
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


ImpressumDatenschutzerklärung