Das INNENSPIEGEL-Forum Foren-Übersicht
FAQ  •  Forenregeln                         Portalsansicht   Forenansicht                       Statistik
www.derinnenspiegel.de  •  www.taxiforum.de  •   Suchen  •  Mitgliederliste   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •   Login
 Radfahrer Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 8842
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 27.09.2018, 22:56 Antworten mit ZitatNach oben

Auf dem Foto sitzt nicht die Polizei auf dem Berg sondern wir daneben. Er bewegt sich beständig Richtung Taxistand und verstopft gelegentlich die Ausfahrt.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 8842
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 22.01.2019, 15:43 Antworten mit ZitatNach oben

https://www.nwzonline.de/oldenburg/blaulicht/oldenburg-unfall-auf-bremer-strasse-17-jaehrige-bei-zusammenstoss-in-oldenburg-getoetet_a_50,3,3270420450.html

Das ist nicht der erste tödliche Unfall an der Ecke. Das Konzept der Radstreifen auf der Straße ist an dieser Stelle untauglich. Ich hätte den Unfall allerdings eher an der Kreuzung mit der Autobahnabfahrt erwartet. Dort geht die Sichtbarkeit der Radfahrer nach dem Verlegen des Radwegs auf die Straße gegen Null. Die Radfahrerlobby beharrt dennoch darauf, daß das Fahren auf der Fahrbahn sicherer ist.

An dieser relativ kompakten Kreuzung würde sich eine Trennung von Autos und Fußgängern/Radfahrern anbieten, verbunden mit einem Rundumgrün.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Cool Fire



Anmeldedatum: 04.08.2015
Beiträge: 757
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 23.01.2019, 11:43 Antworten mit ZitatNach oben

Die Situation speziell auf der Schützenhofstraße bietet jede Menge Potential für schwere Verkehrsunfälle...Autos und
Fahrräder nur durch eine auf den Asphalt gemalte Linie zu trennen, bringt es nunmal nicht...wann verstehen die das
endlich? Wenn sich dort 2 größere Wagen (LKW, Busse) begegnen, müssen sie zumindest auf der Linie fahren, damit
sie sich nicht die Aussenspiegel schrotten. Auf der "schiefen Kreuzung" im Bereich Anton-Günther/Wunderburgstraße
(Fußgängerampel) herrschen jeden Morgen kurz vor Schulbeginn nahezu chaotische Zustände...
Richtig, die Bereiche an der Autobahnauffahrt sind ebenfalls nicht alltagstauglich...alles viel zu eng und unübersichtlich.

Übermorgenstadt war gestern...

_________________
Don't live for pleasure - make life your treasure!
(Ronnie James Dio)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 8842
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 25.01.2019, 01:01 Antworten mit ZitatNach oben

https://www.nwzonline.de/oldenburg/blaulicht/osternburg-schweigeminute-in-oldenburg-stilles-gedenken-an-17-jaehriges-unfallopfer_a_50,3,3344762339.html

Zitat:
Der Bürgerverein fordert die Stadtverwaltung in dem Schreiben abschließend auf, den Grünpfeil umgehend abzuschaffen, um weiteren Unfällen vorzubeugen.

Man muß den Pfeil ja nicht unbedingt mögen, aber Abbiegeunfälle haben zwangsläufig nichts mit seiner Nutzung zu tun, da Fußgänger und Radfahrer in gleicher Richtung dann Rot haben.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Cool Fire



Anmeldedatum: 04.08.2015
Beiträge: 757
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 25.01.2019, 17:35 Antworten mit ZitatNach oben

Oh, ja...das Ding mit dem grünen Pfeil geht hier vielen Leuten gegen den Strich, da wird jede
Gelegenheit genutzt, um seine Abschaffung zu fordern. Aber es gibt doch sicher Aufzeichnungen
darüber, wo und wie oft es an Ampeln mit grünem Pfeil zu Unfällen kommt...ich finde die Dinger
jedenfalls gut, beobachte aber trotzdem häufiger, dass Solofahrer ohne anzuhalten einfach um
die Kurve rauschen...die denken sich: ist mir doch egal, hat sowieso keine Folgen oder seht ihr
hier auch nur einen Bullen? Also mache ich es so wie es mir in meinen persönlichen Kram passt
und setze mich einfach über diese blöden Verkehrsregeln hinweg...puhh!

_________________
Don't live for pleasure - make life your treasure!
(Ronnie James Dio)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Cool Fire



Anmeldedatum: 04.08.2015
Beiträge: 757
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 22.02.2019, 18:44 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Sattelzug erfasst Radfahrerin (30) beim Abbiegen
„Ein typischer Abbiegeunfall“, erklärt ein Polizeisprecher. Der Laster-Fahrer habe bestätigt, die Frau übersehen zu haben.
Ob sich die Radfahrerin tatsächlich im „toten Winkel“ befand, konnte die Polizei nach ersten Ermittlungen nicht sagen.
Aber der Lasterfahrer muss die Frau vorm Abbiegen überholt haben (...)
Derweil spricht sich die CDU-Fraktion im Rat für Verkehrsspiegel an Kreuzungen mit erhöhter Unfallgefahr aus. Sogenannte
„Black Spot Mirrors“ („Schwarze-Stellen-Spiegel“) sollten als vierte Kammer unterhalb des Ampellichtes angebracht werden.
Damit sollen Fahrradfahrer im „toten Winkel“ besser wahrgenommen werden. Die Stadt Münster habe in den vergangenen
Jahren mehr als 130 Ampeln mit solchen Spiegeln ausgestattet, begründet der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Fraktion,
Manfred Drieling, die Initiative (...)
https://www.nwzonline.de/oldenburg/blaulicht/oldenburg-unfall-in-oldenburg-sattelzug-erfasst-radfahrerin-30-beim-abbiegen_a_50,3,4280866567.html


@yogi: kannst du was zu diesen "Zauberspiegeln" sagen, taugen die was?

_________________
Don't live for pleasure - make life your treasure!
(Ronnie James Dio)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4467
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 22.02.2019, 19:14 Antworten mit ZitatNach oben

...kommt drauf an:
Also ich persönlich sehe in den Spiegeln nicht wesentlich besser aus, also eher Mumpitz.
Ich bin nie mit einem Sattelzug unterwegs, aber oft mit einem Ford Transit hoch lang, nach hinten keine Durchsicht wegen Rolli - Rampe.
Ich muss gestehen, daß ich diese Spiegel eigentlich kaum wahrnehme, wenn ich rechts abbiegen muß beobachte ich vorher den Radweg und beim Abbiegen eher den rechten Aussenspiegel des Fahrzeuges.
Bei unklaren Situationen halte ich an, im Stand ist der Blick auf den Spiegel am Ampelmast dann schon mal hilfreich.
Als Fahrradfahrer bin ich im Verkehrsgewusel der Innenstadt immer bremsbereit und fahre entsprechend eher langsam - höllisch aufpassen muß man auf die Touris, z.B. Kennzeichen wie WAF, COE, ST, das sind meist Pendler, schlimmer exotische Kennzeichen wie OS, EL, OL oder auch K oder D.

Eine wie ich finde gute kritische Sicht der Dinge:

https://www.wn.de/Muenster/2993855-Verkehrsspiegel-auf-Muensters-Strassen-Eine-truegerische-Sicherheit

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

she told me to come but I was already there - AC/DC
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Karteileiche



Anmeldedatum: 29.08.2007
Beiträge: 441
Wohnort: OL

BeitragVerfasst am: 22.02.2019, 20:46 Antworten mit ZitatNach oben

yogi hat Folgendes geschrieben:
wenn ich rechts abbiegen muß beobachte ich vorher den Radweg und beim Abbiegen eher den rechten Aussenspiegel des Fahrzeuges.

Bei nem Lastwagen reichen die Spiegelblicke aber nicht und Radfahrer/Fußgänger können schon manchmal wirklich vom Himmel fallen.

Dieses Bild habe ich vor ein paar Monaten auf ner Fähre gemacht und ich fahr nen "kleinen" Lkw, die richtig großen 40 Tonner sind noch mal ein paar cm höher, da wäre der Radfahrer absolut verschwunden.

Image

_________________
Dieser Beitrag wurde 666 mal editiert, zum letzten Mal von Gott: Morgen, 23:06.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Cool Fire



Anmeldedatum: 04.08.2015
Beiträge: 757
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 23.02.2019, 12:40 Antworten mit ZitatNach oben

yogi hat Folgendes geschrieben:
...Also ich persönlich sehe in den Spiegeln nicht wesentlich besser aus, also eher Mumpitz.

(-:

yogi hat Folgendes geschrieben:

Eine wie ich finde gute kritische Sicht der Dinge:
https://www.wn.de/Muenster/2993855-Verkehrsspiegel-auf-Muensters-Strassen-Eine-truegerische-Sicherheit


Ja, sowas habe ich gemeint...danke...und natürlich wird es so sein, dass sich die Fahrradfahrer an einer Ampel mit
den "Superspiegeln" fatalerweise in Sicherheit wiegen: "Da hängt ein Spiegel, also sieht der mich, wenn ich jetzt
unter/neben ihm die Fahrbahn überquere..."
Für mich als Radfahrer hat sich der gute alte Blickkontakt immer bewährt...

@Karteileiche: Danke für das Bilderrätsel! (-: Ich möchte mit so einem Ding nicht durch die Stadt gurken...

_________________
Don't live for pleasure - make life your treasure!
(Ronnie James Dio)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 8842
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 01.04.2019, 04:20 Antworten mit ZitatNach oben

Es gibt nichts, was es nicht gibt: Rennradfahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4232799
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4467
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 09.04.2019, 15:38 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Bundesweites ADFC-Ranking :
Münster ist nicht mehr fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands

(...)
...und Mönchengladbach ist sogar nur Vorletzter.
(...)
https://rp-online.de/nrw/panorama/adfc-ranking-2019-die-fahrradfreundlichsten-staedte-deutschlands_aid-37989963


...da ich beide Städte als täglicher Fahrradfahrer gut kenne: MG ist fahrradtechnisch eine einzige Katastrophe, MS im direkten Vergleich weit vorne - aber auch hier gäbe es vieles zu verbessern.

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

she told me to come but I was already there - AC/DC
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


ImpressumDatenschutzerklärung