Das INNENSPIEGEL-Forum Foren-Übersicht
FAQ  •  Forenregeln                         Portalsansicht   Forenansicht                       Statistik
www.derinnenspiegel.de  •  www.taxiforum.de  •   Suchen  •  Mitgliederliste   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •   Login
 Die faschistische Gefahr Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4203
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 10.05.2016, 00:40 Antworten mit ZitatNach oben

www.nachdenkseiten.de/?p=33295

...ich mag den Mann nicht sonderlich - aber was er zu sagen hat, hat Hand und Fuß...

Zitat:
Ich bezweifle, dass es in Deutschland derart raffinierte, herrschende Eliten gibt.
(...)
Derartige „Eliten“ sehe ich in Deutschland nicht. Mich bestürzt aber die politische Ignoranz unserer Eliten.
(...)


...vollkommen d'accord...

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

she told me to come but I was already there - AC/DC
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17201
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 22.05.2016, 20:57 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Bürgertum und Rechtsruck: Sie taten liberal

Der Mittelstand sah dem Aufstieg Hitlers tatenlos zu - heute geifern die Rechten wieder. Und das Bürgertum? Schweigt und versagt abermals.
(...)
Spiegel Online

Zitat:
Brandanschlag auf bewohntes Asylheim in Zwickau

Auf eine bewohnte Flüchtlingsunterkunft im sächsischen Zwickau ist ein Brandanschlag mit Molotowcocktails verübt worden.
(...)
Mehrere Molotowcocktails wurden gegen das Gebäude geworfen, wie es im Polizeibericht heißt. Ein Bewohner des Wohnheims wurde leicht verletzt. Der Sachschaden blieb gering.
(...)
Tagesspiegel

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4203
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 23.05.2016, 09:40 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Stagnation, Rechtspopulismus und die Krise der Eliten
(...)
Der globale Kapitalismus steckt in einer Glaubwürdigkeitskrise.
Vor allem aber die Eliten. In unseren Gesellschaften sind die Beziehungen zwischen den Machteliten und dem Volk sehr stark abhängig von Konsens. Früher wurde die gesellschaftliche Ordnung durch Unterdrückung aufrechterhalten. Aber je mehr sich die Staaten zu Demokratien entwickelten, desto mehr waren die Machthaber auf Konsens angewiesen. Damit die Menschen aber die Legitimität der Eliten akzeptieren, müssen Sie von zwei Dingen überzeugt sein: Sie müssen erstens ihre politischen Führer in einem fairen Prozess aussuchen können. Und die Bürger müssen zweitens der Meinung sein, dass die Vertreter der Eliten kompetent sind. In den vergangenen zehn, fünfzehn Jahren haben die politische Klasse und die Vertreter der Wirtschaftseliten aber die Aura der Kompetenz verloren.
(...)
www.wienerzeitung.at/nachrichten/wirtschaft/international/818587_Stagnation-Rechtspopulismus-und-die-Krise-der-Eliten.html?


...sehr lesenswert.

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

she told me to come but I was already there - AC/DC
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17201
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 23.05.2016, 17:26 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Bluttat in Vorarlberg: Schütze kam aus der rechtsextremen Szene
(...)
Der Täter war demnach zwischen 2005 und 2010 achtmal rechtskräftig wegen Körperverletzung und gefährlicher Drohung verurteilt worden.
(...)
Spiegel Online

In dem Artikel kommt das Wort "Terrorismus" nicht vor, der Täter war ja kein Moslem.

Warum jemand mit so einer Latte an Straftaten noch auf freiem Fuss war, ist unbegreiflich.

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17201
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 05.06.2016, 17:01 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Gauland nennt Merkel "Kanzler-Diktatorin"

Bei einem Auftritt in Elsterwerda greift AfD-Vize Gauland mehrfach Kanzlerin Merkel an, nennt sie "Kanzler-Diktatorin". In seiner Rede beruft er sich zudem auf eine Parole, die gerne von NPD und Neonazis genutzt wird.
(...)
Spiegel Online

"Was aussieht wie eine Ente, watschelt wie eine Ente und quakt wie eine Ente, ist wohl eine Ente!"

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4203
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 05.06.2016, 18:08 Antworten mit ZitatNach oben

Otto hat Folgendes geschrieben:

"Was aussieht wie eine Ente, watschelt wie eine Ente und quakt wie eine Ente, ist wohl eine Ente!"


Alfred J. Kwak ?

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

she told me to come but I was already there - AC/DC
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17201
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 05.06.2016, 18:28 Antworten mit ZitatNach oben

Diese amerikanische Redensart hatte wohl kaum Herman van Veen im Sinn...

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17201
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 08.06.2016, 17:56 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Hoyerswerda: Bewährungsstrafen nach Brandanschlag auf Flüchtlingsunterkunft

Überraschend milde Urteile fielen am Dienstag am Amtsgericht Hoyerswerda. Dort fand ein Prozess gegen vier Neonazis statt, die ein Jahr zuvor versucht hatten, eine bewohnte Flüchtlingsunterkunft mit einem Molotowcocktail anzuzünden. Sie wurden für die Vorwürfe der Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten und Verstoß gegen das Waffengesetz schuldig gesprochen. Kai P. und Enrico N. erhielten Freiheitsstrafen von neun Monaten sowie einem Jahr und vier Monaten. Trotz zahlreicher Vorstrafen, unter anderem aus rechtsmotivierten Straftaten, für welche beide bereits in Haft saßen, wurden die Freiheitsstrafen für einen Zeitraum von drei bzw. fünf Jahren auf Bewährung ausgesetzt. Die beiden Brüder, Julian K. und Jonas K. kamen mit Verwarnungen davon, ersterer muss 150 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten, letzterer eine Strafe von 100 Euro bezahlen.
(...)
Zeit Blog

Was ist hier falsch?

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
yogi



Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 4203
Wohnort: MS

BeitragVerfasst am: 10.08.2018, 18:50 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Rechtspopulisten
AfD-Enthüllungsbuch soll juristisch gestoppt werden

(...)
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-enthuellungsbuch-inside-afd-soll-juristisch-gestoppt-werden-a-1222520.html


Erika Steinbach, Götz Kubitschek, Dimitrios Kisoudis, Björn Höcke - ein illustrer Kreis von Symphatieträgern, die es mal wieder nicht waren.
Und auch mein alter Freund H.G. Maaßen aus MG ist wohl noch nicht an Schmitz Backes vorbei.
Na ja, immerhin wollen sie das Buch erst mal juristisch stoppen - wenn's nicht klappt, können sie ja die Formel suchen,"die in den Dreißigerjahren zum Erfolg führte".

_________________
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

she told me to come but I was already there - AC/DC
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


ImpressumDatenschutzerklärung