Das INNENSPIEGEL-Forum Foren-Übersicht
FAQ  •  Forenregeln                         Portalsansicht   Forenansicht                       Statistik
www.derinnenspiegel.de  •  www.taxiforum.de  •   Suchen  •  Mitgliederliste   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •   Login
 Alkoholisierte Fahrgäste Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
n.e !



Anmeldedatum: 01.10.2006
Beiträge: 1878
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 15.09.2007, 22:08 Antworten mit ZitatNach oben

http://www.taxiticker.de/2007/09/05/auf-autobahn-ausgestiegen/

Wie konnte das nur geschehen , da konnte der Fahrer wohl gar nichts mehr machen .
Man sollte überdenken , ob man nicht in solchen Fällen , wenn man sie schon mitnimmt , hinten die Kindersicherung aktiviert .
Für vorne rechts müsste man zusätzlich eine installieren .



n.e !
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
wolli



Anmeldedatum: 19.09.2004
Beiträge: 10266
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 15.09.2007, 23:21 Antworten mit ZitatNach oben

ich weiss nicht, wie das gehen soll, bei "voller fahrt" auf der linken spur der autobahn einfach mal eben so "auszusteigen"? Mit den Augen rollen

das dürfte ne menge kraft gefordert haben und geschieht auf der beifahrerseite auch sicher nicht so völlig unbemertkt! Winken

...hat der fahrer etwa geschlafen? Geschockt

_________________
seid nett zu einander!
down under
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 8745
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 17.09.2007, 01:07 Antworten mit ZitatNach oben

Das haben Fahrgäste bei mir schon mehr als einmal versucht. Allerdings im Stadtverkehr. Weil ich nicht angeschnallt war, konnte ich mit der rechten Hand weit genug nach hinten greifen, um den Fahrgast festzuhalten. So blieben die Folgen recht harmlos. Angeschnallt wäre das wohl schiefgegangen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
minol



Anmeldedatum: 23.07.2007
Beiträge: 2351
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 17.09.2007, 09:43 Antworten mit ZitatNach oben

@jr: Während der Fahrt? Geschockt Oder am Zielpunkt, weil sie kein Fahrgeld hatten oder
geben wollten?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Otto



Anmeldedatum: 05.05.2004
Beiträge: 17243
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 17.09.2007, 10:08 Antworten mit ZitatNach oben

minol hat Folgendes geschrieben:
@jr: Während der Fahrt? Geschockt Oder am Zielpunkt, weil sie kein Fahrgeld hatten oder geben wollten?

Lachen Lachen Lachen

_________________
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
761-167



Anmeldedatum: 17.11.2006
Beiträge: 255
Wohnort: Stormarn, nähe Bad Oldesloe, Grossraum Hamburg

BeitragVerfasst am: 17.09.2007, 11:57 Antworten mit ZitatNach oben

minol hat Folgendes geschrieben:
@jr: Während der Fahrt? Geschockt
Oder am Zielpunkt, weil sie kein Fahrgeld hatten oder geben wollten?


Auch wenn die Frage explizit an jr gerichtet war bieten meine ja doch noch nicht gar so lang
zurückliegenden Erinnerungen ans aktive Taxifahren in HH und Hedwigholzbein auch so manche
Episode aus der Rubrik "grade noch so irgendwie gutgegangen"...
Eigentlich liegt die Erklärung bzw. der Kern des Problems ganz simpel in einer individuell ausreichenden
Portion Hirnlösungsmittel, in welcher Darreichungsform auch immer Smilie Geschockt
Da gehört dann die Variante wo der Fahrgast gleich nach dem Einsteigen (hinten) erst mal die
Schuhe auszieht und fein säuberlich vor die Tür stellt durchaus noch in den "Normalbereich" Winken
Oder anders ausgedrückt :
Wenn Fahrgäste sowieso nix mehr richtig raffen, dann eben auch nicht, wo mensch sich
gerade befindet...
Kandidaten die etwa im Stau im Hamburger Elbtunnel ganz furchtbar dringend aussteigen
müssen (und das ist ja immerhin auch irgendwie Autobahn, zumindest manchmal Smilie )
habe ich z.B. auch schon mehr als einen erlebt.

Was mich aber noch immer gelinde ankotzt (tschuldigung Verlegen , ist aber so !),
das sind ganz besonders die Kandidaten die beim echten Grossraumtaxi während
der Tour die seitliche Tür aufreissen müssen - das ist zwar meistens eine Schiebetür
(etwa bei T4/T5, Transit, Sprinter oder Vito) die das meistens selbst noch unfallfrei aushält,
kommt aber während der Fahrt auch irgendwie nicht so prickelnd rüber... Verrückt

Mit der Lielingsklientel die nicht zahlen oder einen langen Schuh machen will, hat das meistens
überhaupt nix mehr zu tun - das ist mehr die Rubrik "transport liegend" und
"jenseits von gut und böse" Winken

_________________
Eddy

------------------------------
Lieber ein Haus im Grünen
als die Grünen im Haus

Image

PS : Ich hasse freilaufende Köter und deutsche Juristen !
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
jr



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 8745
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: 18.09.2007, 07:03 Antworten mit ZitatNach oben

Meine Fahrgäste haben tatsächlich versucht, während der Fahrt auszusteigen. Nicht um die Zeche zu prellen sondern schlicht in Verkennung der Lage. Manch ein Betrunkener kann offenbar die Grundgeschwindigkeit nicht so richtig einschätzen. Zumindest einer war dann auch dankbar fürs Festhalten. Der ungetrübte Blick auf die nahe Teerdecke schärft eben den Blick.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


ImpressumDatenschutzerklärung