"Break on through to the other side"

Bücher, Filme, Geschichten - gelesen, gesehen, geschrieben
DieRoteZora
Beiträge: 5
Registriert: 18.11.2010, 17:46
Wohnort: Hatten

Beitrag von DieRoteZora »

ich geb nicht auf. Habe mir grade den Film über Meta angesehen. Ich bin ja nicht die Einzige, die etwas Besonderes empfunden hat.

Otto, konntest du schon was rausfinden?

Dank dir nochmal sehr für deine Hilfe.
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 17987
Registriert: 05.05.2004, 14:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Bild
Ich hab' denn am 30. mal Urlaub...
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 17987
Registriert: 05.05.2004, 14:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Riesen-Disco in Sommernacht
(...)
Rund 2500 Besucher auf Schlosshof
(...)

http://www.nwzonline.de/Region/Kreis/Fr ... nacht.html

Fotostrecke:
http://www.nwzonline.de/fotos/fotos-friesland/4/

Video:
http://bcove.me/2pc7hcbz
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Big M
Beiträge: 1575
Registriert: 22.12.2005, 11:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Big M »

Otto hat geschrieben:
Riesen-Disco in Sommernacht
(...)
Rund 2500 Besucher auf Schlosshof
(...)

http://www.nwzonline.de/Region/Kreis/Fr ... nacht.html

Fotostrecke:
http://www.nwzonline.de/fotos/fotos-friesland/4/

Video:
http://bcove.me/2pc7hcbz


da kommen doch gute alte gefühle hoch!
warum machste das heute nicht mehr regelmäßig?
Bild
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 17987
Registriert: 05.05.2004, 14:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

1. wo denn?
2. wer bezahlt das?

http://www.dj-night-jever.de/wordpress/ ... -20121.jpg
(wo ist die Käsesahne?)
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 17987
Registriert: 05.05.2004, 14:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Mehr vom letzten Samstag:

Stan Webb's "Chicken Shack" - Poor Boy - Oh Well
http://youtu.be/rRAFFPqmzNI
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 17987
Registriert: 05.05.2004, 14:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 17987
Registriert: 05.05.2004, 14:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Die Playlist des Abends ist jetzt komplett:

http://www.dj-night-jever.de/playlist-dj-night-2012/
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 17987
Registriert: 05.05.2004, 14:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Vorankündigung Musicland Party Restrup Mai 2013

Am Samstag, dem 25. Mai 2013 findet in Restrup (nördliches Osnabrücker Land) die neunte Musicland Party statt. Der Kulturverein Li.F.T. e V in Restrup lädt dazu alle ein, die Ihre Jugend in den damals angesagten alternativen Musicclubs verbracht haben, speziell in der Scala Lastrup (von Wolfgang Schönenberg), im Fiz Oblon Bippen, Lord Nelson Lingen, Dorfkrug Varelbusch, Lindenhof Wetschen, Hyde Park Osnabrück. Es gibt Rock-, Soul-, Progressivmusik, wie sie in den 70er- und frühen 80ern in den legendären alternativen Clubs der Region zu hören war.

Mit psychedelischer Lightshow und Harald Keller und Gisbert Wegener an den Plattentellern. Ein “Pflichttermin” für jeden Musikfan und Zeitreisenden, denn in der Location fühlt man sich tatsächlich so, wie in den siebziger Jahren – als wäre die Zeit zurückgedreht. Und die Musik kommt vorzugsweise von Vinyl.

Die Musicland Party ist eine nicht kommerzielle Veranstaltung des Kulturvereins Li.F.T. e.V. und wird ausschließlich von Ehrenamtlichen gestaltet. Beginn: 21:00 Uhr, Eintritt: 5,- Euro.

Auf folgender Facebook-Seite könnt Ihr nach Eurer Zusage Eure Freunde und Bekannten zur Veranstaltung einladen. Unterstützt Musicland!
http://www.facebook.com/events/506879066031313/

Bild
©
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 17987
Registriert: 05.05.2004, 14:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Samstag, 22.06. - Rocktheater Classic Revival mit Rolf Joschko im "Cadillac", Huntestr.

Bild
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 17987
Registriert: 05.05.2004, 14:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Bild
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 17987
Registriert: 05.05.2004, 14:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Am 28. Juli ist in Jever Party...
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 17987
Registriert: 05.05.2004, 14:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Bild
Foto: DJ-Night 2009, Michael Porath, Dormagen
DJ-Night Jever 2014: goin' underground ...

4. DJ – Night in Jever am 28. Juni 2014 ab 18 Uhr: goin’ underground …
(...)

http://www.dj-night-jever.de/dj-night-j ... derground/
Hatte ich Juli gesagt? Ist Ende Juni...Zeit genug für den Urlaubszettel..

ach ja, und Rolf legt vorher noch mal auf:
DJ-Abend mit Rolf Joschko in der Ohmsteder Klönstuv
Am 15. März 2014 kommen die Fans zeitlos guter Rockmusik in der Ohmsteder Klönstuv in Oldenburg voll auf ihre Kosten. DJ-Urgestein Rolf Joschko (Charts, Harkebrügge; Novo, Rocktheater, Oldenburg) präsentiert den Oldenburger Kneipengängern am Abend einen Querschnitt durch die progressive Musik seit den 1960er Jahren.

Ort: Ohmsteder Klönstuv, Oldenburg
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 17987
Registriert: 05.05.2004, 14:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

DJ-Night 2014

18:00 – 19:00 Welcome-Mix mit Rainer Urbschat

Set 1:
19:00 – 19:20 Gisbert Wegener
19:20 – 19:40 Otto Sell
19:40 – 20:00 Wolfgang Milewski
20:00 – 20:20 Emil Penning
20:20 – 20:40 Rolf Joschko
20:40 – 21:00 Sven Rogall

21:00 – 21:05 Danksagung Peter

Set 2:
21:05 – 21:35 Emil Penning
21:35 – 22:05 Gisbert Wegener
22:05 – 22:35 Otto Sell
22:35 – 23:05 Rolf Joschko
23:05 – 23:35 Rainer Urbschat (Lightshow)
23:35 – 00:05 Wolfgang Milewski
00:05 – 00:35 Sven Rogall
00:35 – Ende RIO

http://www.dj-night-jever.de/dj-night-j ... -zeitplan/
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 17987
Registriert: 05.05.2004, 14:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Bild
© Gisbert Wegener (reprinted with permission)
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
yogi
Beiträge: 5163
Registriert: 10.08.2004, 00:58
Wohnort: MS

Beitrag von yogi »

welche DJ-Legende gerade am Plattenteller aktiv ist …
http://www.dj-night-jever.de/dj-night-j ... -zeitplan/
...bist du da oben echt eine Legende? Glaub ich sofort, da du mir hier im Forum schon so manchen Leckerbissen präsentiert hast...
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

...communication is the problem to the answer.
10cc
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 17987
Registriert: 05.05.2004, 14:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

yogi hat geschrieben:
welche DJ-Legende gerade am Plattenteller aktiv ist …
http://www.dj-night-jever.de/dj-night-j ... -zeitplan/
...bist du da oben echt eine Legende? Glaub ich sofort, da du mir hier im Forum schon so manchen Leckerbissen präsentiert hast...
Na ja, es ist halt eine Museumsveranstaltung.
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 17987
Registriert: 05.05.2004, 14:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

What’s going on?! Am 5. August 2017 legen die DJs der einstigen Diskos noch einmal auf – eine einzigartige Gelegenheit, Freunde und Bekannte zu treffen, ausgewählte Musik der 60er, 70er und 80er Jahre zu genießen und zu tanzen. Außerdem wird auch wieder der sanierte Innenhof genutzt, so dass wieder zwei Bühnen bespielt werden können – also noch mehr gute Musik und noch mehr Tanz.

What’s going on?! Am 5. August 2017 legen die DJs der einstigen Diskos noch einmal auf – eine einzigartige Gelegenheit, Freunde und Bekannte zu treffen, ausgewählte Musik der 60er, 70er und 80er Jahre zu genießen und zu tanzen. Außerdem wird auch wieder der sanierte Innenhof genutzt, so dass wieder zwei Bühnen bespielt werden können – also noch mehr gute Musik und noch mehr Tanz.
(...)
http://www.dj-night-jever.de
http://www.dj-night-jever.de/wp-content ... 2017-1.jpg
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 17987
Registriert: 05.05.2004, 14:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Disco der 60-er bis 80-er Jahre beim Schloss zu Jever
https://youtu.be/0tfJXKfSt1U
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
minol
Beiträge: 2399
Registriert: 23.07.2007, 21:28
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von minol »

Ich war mit nem Freund in Jever und wir sind froh, daß wir hingefahren sind. Das Schloß ist schon eine ziemlich coole Location für so ein Event und es ist schade, daß es die letzte DJ-Nacht gewesen sein soll. Wir waren hauptsächlich im Innenhof. Dort hat Otto auch aufgelegt (sieht man auch ganz kurz im Video) und coole Musik gespielt. :D Man sollte denken, daß man eigentlich alle Stücke irgendwie schonmal gehört hat, aber einer der DJs hat Sachen gespielt, die mir völlig neu waren, obwohl sie eigentlich älter waren. War aber klasse! Man konnte während des Events auch in die Ausstellung, aber nicht die ganze Zeit. Als wir nämlich reinwollten, war sie leider schon zu. Mal sehen, ob wir beide das nachholen oder ob ich im September alleine nach Jever fahre.

Danke an Otto und seine DJ-Kollegen für die Musik! Und wenn wieder einmal so ein ähnliches Event ist, laß es uns bitte wissen, Otto! ;)
Antworten