Konflikt mit Uber

Hier ist Platz für alles, was sich taximäßig im Rest der Republik tut

Benutzeravatar
yogi
Beiträge: 5199
Registriert: 10.08.2004, 00:58
Wohnort: MS

Beitrag von yogi »

...stimmt: in Münster hieße es grauä Kadi, grauä Kadi wo Fuss ä Ball war Zone fuffzich...
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

...communication is the problem to the answer.
10cc
Benutzeravatar
yogi
Beiträge: 5199
Registriert: 10.08.2004, 00:58
Wohnort: MS

Beitrag von yogi »

Uber-Chef fordert Ende des Taxi-Schutzes in Deutschland
(...)
Der Vorstandschef des Mobilitätsdienstes Uber, Dara Khosrowshahi, fordert Deutschland dazu auf, seine Gesetze im Sinne des Unternehmens zu ändern. „Beim Personenbeförderungsrecht hat Deutschland noch einiges zu tun“, sagte Khosrowshahi im Interview mit WELT AM SONNTAG.
(...)
„Wir sind zuversichtlich, dass wir im nächsten Jahr insgesamt profitabel werden.“
www.welt.de/wirtschaft/article218056526 ... hland.html
...hat der neue Chef wohl ein altes Skript von Kalanick im Schreibtisch gefunden... :roll:
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

...communication is the problem to the answer.
10cc
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18019
Registriert: 05.05.2004, 14:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

ARD BERICHTET AUSFÜHRLICH ÜBER DIE UBER-VERSTÖSSE UND DIE PBEFG-NOVELLE
(...)
Taxi-Times
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
yogi
Beiträge: 5199
Registriert: 10.08.2004, 00:58
Wohnort: MS

Re: Konflikt mit Uber

Beitrag von yogi »

Murat fährt und fährt und fährt – aus Angst vor dem Gesetz
(...)
https://www.welt.de/wirtschaft/article2 ... l#Comments
...„Das Cruisen um sogenannte Hot Spots ist nicht gestattet“... :lol:
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

...communication is the problem to the answer.
10cc
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18019
Registriert: 05.05.2004, 14:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Uber-Fahrer sind Angestellte und nicht selbstständig
(...)
Der britische Supreme Court hat entschieden, dass Uber-Fahrer angestellt sind und nicht auf selbstständiger Basis für das Transportunternehmen arbeiten. Das oberste Gericht im Vereinigten Königreich hat nach Angaben der BBC einstimmig die Einwände Ubers abgewiesen.
(...)
Auf Uber könnten zumindest in Großbritannien durch die neue Regelung erhebliche Mehrkosten zukommen. Außerdem könnten die Fahrer berechtigt sein, Kompensationsforderungen für die letzten Jahre zu stellen. In den USA gab es 2020 bereits ein ähnliches Urteil, das allerdings auf Kalifornien begrenzt ist.
(...)
Golem, 19. Februar 2021
Zuletzt geändert von Otto am 19.02.2021, 16:46, insgesamt 1-mal geändert.
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18019
Registriert: 05.05.2004, 14:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

HESSEN: 250 TAXIS FUHREN ZUR STAATSKANZLEI

Am gestrigen Taxikorso von Frankfurt am Main nach Wiesbaden nahmen rund 250 Taxis aus Hessen und Umgebung teil. Gefordert wird unter anderem eine Vorbestellfrist für Mietwagen.

Aufgerufen zum Protest gegen bestimmte Änderungen im Personenbeförderungsgesetz (PBefG) hatte die Taxivereinigung Frankfurt am Main. Unter dem Motto „Stoppt Scheuer – stoppt Uber“ fuhr die Kolonne von einem Treffpunkt nahe des Frankfurter Flughafens zur Staatskanzlei nach Wiesbaden.
(...)
Taxi-Times
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Taktikus
Beiträge: 129
Registriert: 12.06.2007, 12:04
Wohnort: Hannover

Re: Konflikt mit Uber

Beitrag von Taktikus »

Ist ja nichts neues, daß unser Verkehrsminister dem Wort:"bescheuert" eine bisher unbekannte, vor ihm niemals denkbare, Dimension gibt.
Heute essen wir Opa. (Satzzeichen können Leben retten ;) ).
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18019
Registriert: 05.05.2004, 14:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Koalition erwartet „ruinösen Wettbewerb” zwischen Taxi und Uber in Metropolen
(...)
Die Regierungsfraktionen haben sich auf eine Neuregelung des Fahrdienstmarktes geeinigt. Die von Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) auf den Weg gebrachten Gesetzespläne sollen den Rahmen für reguläre Angebote neuer Anbieter schaffen, die meist per App bestellt werden. In der finalen Verhandlungsrunde wurden neue Möglichkeiten für Kommunen geschaffen, Anbieter wie Uber oder Free Now zu regulieren, die den Taxis Konkurrenz machen. Alle Dienste müssen nun genehmigt werden, alle Fahrerinnen und Fahrer müssen einen Nachweis der Fachkunde erbringen. Wenn der Anteil der Fahrdienste in einer Stadt über 100.000 Einwohner mehr als ein Viertel beträgt, kann die Kommune schärfere Regelungen erlassen, um Taxis und Sammel-Kleinbusse (Poolingverkehre) nicht zu benachteiligen. Sie kann auch Mindestpreise für Uber-Fahrten festlegen.
(...)
RND
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Antworten