Polizeiliche Ermittlungen nach versuchtem Mord

Aktuelle Themen, die das Oldenburger Taxigewerbe bewegen

Antworten
Benutzeravatar
Cool Fire
Beiträge: 1029
Registriert: 04.08.2015, 08:15
Wohnort: Oldenburg

Polizeiliche Ermittlungen nach versuchtem Mord

Beitrag von Cool Fire »

Der Zentrale Kriminaldienst der Polizei Oldenburg hat Ermittlungen gegen einen 53-jährigen Wiefelsteder wegen
versuchtem Mord aufgenommen.
(..)
Erste Ermittlungen zum Tathergang ergaben, dass der Täter an der Bushaltestelle zunächst eine 34-jährige Frau,
die dort gemeinsam mit ihrer Tochter auf einen Bus gewartet hat, angesprochen haben soll. Als ein 66-Jähriger
Oldenburger dazwischen ging, kam es zu einem verbalen Streit. Im Verlauf des Streits entwickelte sich eine
körperliche Auseinandersetzung bei der das Opfer geschlagen und getreten wurde. Der 53-jährige Täter soll dann
eine Flüssigkeit auf das Opfer geschüttet und diese Flüssigkeit mit einem Feuerzeug angezündet haben.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4998724
"...!"
Don't live for pleasure - make life your treasure!
(Ronnie James Dio)
Antworten