Spuren im Sand

Ortskenntnisprüfung mal anders
Antworten
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9489
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Spuren im Sand

Beitrag von jr »

Der Nachfolger des Streuselkuchenrätsels:

Wer hat die Spuren auf dem Elbesand hinterlassen?

1. Könnte es die seltene europäische Sumpfschildkröte sein?
2. oder ein Flusskrebs?
3. oder ein Aal?
4. oder eine Ringelnatter?
5. oder ein Seeadler (Landung)?
6. oder war es eine durch den Wind hin- und herrollende Flasche?
7. oder der Biberschwanz?

Hinweis des Fotografen:
Durch den niedrigen Pegel der Elbe im September konnten die beigefügten Fotos überhaupt entstehen. Der durchschnittliche Wasserstand liegt bei 2,50 m (Stadt Dömitz), im Juli wurden in Dömitz
3,50m gemessen und im September (während der Aufnahmen) nur noch 0,44 m. Im Flussbett waren bald viele Sandbänke zu sehen und zum grossen Teil auch zu Fuss zu erreichen.
Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von jr am 09.12.2009, 00:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
yogi
Beiträge: 5507
Registriert: 10.08.2004, 01:58
Wohnort: MS

Beitrag von yogi »

...hmm...ich sach ma' : Seeadler !
Benutzeravatar
Big M
Beiträge: 1575
Registriert: 22.12.2005, 11:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Big M »

da war ein aal auf wanderung nach neuen tiefen (ufern hätt sich blöd angehört..).
Bild
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9489
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Ich habe gerade gesehen, daß Bild 2 bis 4 aus Versehen identisch waren, und habe sie durch die richtigen ersetzt.

An euren Lösungsvorschlägen wird das aber wohl nichts ändern oder?
Benutzeravatar
Big M
Beiträge: 1575
Registriert: 22.12.2005, 11:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Big M »

nö.
Bild
Benutzeravatar
Holgi
Beiträge: 1828
Registriert: 31.03.2006, 13:36
Wohnort: OL

Beitrag von Holgi »

Also, ich tippe mal auf die Ringelnatter. :roll:
Bild
Benutzeravatar
Stern
Beiträge: 183
Registriert: 16.05.2008, 13:21
Wohnort: Beim Prinz auf'em Hof

Beitrag von Stern »

Ein Wattwurm. Watti hat sich endlich mal aus seiner Höhle getraut. Wenn denn nicht so, ist es eine :!: Krabbe. Die, die immer so quer laufen. :P
Gruß Steven
Nimm's leichter, wie Dein Fahrgast. Aber Ernster wie Dein Kolleg/in.Bild
minol
Beiträge: 2399
Registriert: 23.07.2007, 22:28
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von minol »

Dann sag ich mal Flußkrebs.

Mal ne blöde Frage: Ist ein Aal nicht ein Süßwasserfisch?
Benutzeravatar
Big M
Beiträge: 1575
Registriert: 22.12.2005, 11:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Big M »

minol hat geschrieben:Dann sag ich mal Flußkrebs.

Mal ne blöde Frage: Ist ein Aal nicht ein Süßwasserfisch?
nur wenn er adult ist.
eier und jungfische leben im meer.
ähnlich wie bei den lachsen.
die finden auch immer ihren geburtsfluss wieder zum laichen.
Bild
Benutzeravatar
Big M
Beiträge: 1575
Registriert: 22.12.2005, 11:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Big M »

aale gehen auf wanderschaft wenn sie zuwenig wasser zum leben haben.
die leben nach dem motto "entweder ich verhunger oder ich vertrockne an der luft" und schon ringeln sie sich durch die lande.



ps: jürgen wo belibt die antwort?
Bild
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9489
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Soll ich das Rätsel so schnell lösen? Oder euch noch zappeln lassen? Okay, die richtige Antwort war schon dabei, welche?

Btw: Ich hatte auf die Flasche getippt.
Benutzeravatar
Stern
Beiträge: 183
Registriert: 16.05.2008, 13:21
Wohnort: Beim Prinz auf'em Hof

Beitrag von Stern »

jr hat geschrieben:Soll ich das Rätsel so schnell lösen? Oder euch noch zappeln lassen? Okay, die richtige Antwort war schon dabei, welche?

Btw: Ich hatte auf die Flasche getippt.
Du sollst nicht Tippen, sondern uns nicht länger zappeln lassen :P :P :P . Oder macht das Spass, andere leiden zu lesen :roll: :lol:
Gruß Steven
Nimm's leichter, wie Dein Fahrgast. Aber Ernster wie Dein Kolleg/in.Bild
Benutzeravatar
yogi
Beiträge: 5507
Registriert: 10.08.2004, 01:58
Wohnort: MS

Beitrag von yogi »

...darf ich mir schon gratulieren??? :D
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9489
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Leider nicht, der Seeadler ist falsch.
Benutzeravatar
yogi
Beiträge: 5507
Registriert: 10.08.2004, 01:58
Wohnort: MS

Beitrag von yogi »

:shock:
Benutzeravatar
Big M
Beiträge: 1575
Registriert: 22.12.2005, 11:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Big M »

jr, du bist ein praktizierender sadist.
verkehrst du regelmäßig in einen etablisment in hundsmühlen? :lol: :wink:
Bild
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9489
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Na gut, ich will euch nicht weiter auf die Folter spannen: Holgi hatte die richtige Lösung gepostet, es war eine Ringelnatter.
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18428
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Es klapperten die Klapperschlangen bis ihre Klappern schlapper klangen.
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Big M
Beiträge: 1575
Registriert: 22.12.2005, 11:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Big M »

mist.
Bild
Antworten