Streuselkuchen

Ortskenntnisprüfung mal anders
Antworten
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9489
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Streuselkuchen

Beitrag von jr »

Weiter geht es mit einem Rätsel, dessen Urheber ich anders als die richtige Lösung kenne:

Wer oder was zeigt sich hier am Himmel?

Bild

Eine der folgenden Lösungen ist die richtige:

1. Mückenschwarm
2. Fichtennadeln
3. Feinstaub (Russpartikel)
4. Flöhe
5. Weltraumschrott von dem Satellitencrash vom 10.2.09
6. Kormorane
7. Heuschrecken

(Danke übrigens fürs Zusenden, wenn ihr hier mitlest!)
minol
Beiträge: 2399
Registriert: 23.07.2007, 22:28
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von minol »

Tolles Bild!
Ich tippe auf Komorane... :D
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9489
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Hast Du jemals so viele Kormorane auf einmal gesehen? Oder sollten das die Reste sein, nachdem der Weltraumschrott hindurchgeflogen ist?
Benutzeravatar
Big M
Beiträge: 1575
Registriert: 22.12.2005, 11:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Big M »

heuschrecken
die keine kredite mehr kriegen :wink:
Bild
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9489
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

:lol: :lol: :lol:

Wo mögen die bloß hinfliegen?
Benutzeravatar
Big M
Beiträge: 1575
Registriert: 22.12.2005, 11:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Big M »

ins takatukaland.
da wo die wiesen und äcker noch grün und saftig sind.

Quatsch, woher soll ich das denn wissen jr????? :wink: :lol:
Bild
minol
Beiträge: 2399
Registriert: 23.07.2007, 22:28
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von minol »

@jr: Ich habe das Bild nicht gemacht, deswegen ist es eigentlich
unerheblich, ob ich schonmal so viele Kormorane auf einmal gesehen
habe.

Naja. Ich habe meine Chance verspielt - jetzt müßt Ihr weiterraten :(
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9489
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Noch ein offenes Rätsel - ich versuche mich mal an einer Lösung:

1. Mückenschwarm

Kann sein - Beispiel:
http://farm3.static.flickr.com/2095/244 ... 93.jpg?v=0

2. Fichtennadeln

Haben keine "Flügel", die auf dem Bild ja mehr oder weniger erkennbar sind.

3. Feinstaub (Russpartikel)

Wird selbst stark vergrößert wohl eher kugelartig aussehen.

4. Flöhe

Können meines Wissens nicht fliegen.

5. Weltraumschrott von dem Satellitencrash vom 10.2.09

Würde wohl ungleichmäßigere Größe aufweisen. Auch wäre die Flugrichtung sicher vollkommen einheitlich.

6. Kormorane

Bei denen erscheinen die Flügel im Flug größer als der Rumpf, kommen also eher nicht in Frage.

7. Heuschrecken

Kann sein - Beispiele:
http://www.dw-world.de/image/0,,1421840_4,00.jpg
http://www.wissenschaft-online.de/sixcm ... 395430.jpg

Auch wenn die Lösung nicht vorgegeben ist, bekam ich einen weiteren Lösungsvorschlag - Bergfinkenschwärme:
http://notizblog.at/static/johannes/images/429.jpg
http://notizblog.at/static/johannes/images/431.jpg
minol
Beiträge: 2399
Registriert: 23.07.2007, 22:28
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von minol »

Also, wenn Bergfinken, dann könnten es auch Komorane sein. Beides Vögel.
Allerdings muß ich sagen, daß das Mückenbild doch sehr ähnlich zu
dem hier dargestellten ist.

Bei mir zuhause ist dieses Jahr noch keine Mücke aufgetaucht.
Vielleicht sind alle Vorhandenen beim Casting für das Foto oben
engagiert gewesen und haben zum Dank eine Urlaubsreise gewonnen
(und können deswegen nicht bei mir sein). Deswegen würde ich sagen,
wenn keine Komorane, dann Mücken. (in der Hoffnung, daß sie nach
dem Urlaub nicht alle bei mir einfallen....) ;)
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9489
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Kormorane können es wegen der großen Flügel eigentlich nicht sein. Dazu finden sich im Net ja etliche Fotos, die das deutlich zeigen. Allerdings spielt die Perspektive ja auch eine Rolle - wir haben in den Rätseln ja schon häufiger gesehen, daß die Sicht die Sache verändern kann.
klaus
Beiträge: 1193
Registriert: 16.04.2004, 04:41
Wohnort: oldenburg

Beitrag von klaus »

ich finde das bild mit den mücken recht überzeugend.
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9489
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Es sind Mücken, wie ich vor ein paar Tagen zu hören bekam. Wir waren also auf der richtigen Spur.
Antworten