Fehlersuche

Ortskenntnisprüfung mal anders
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9489
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Noch ein Foto aus anderer Perspektive, am Abend in der Halbzeitpause nachgeholt:

Bild

Und darunter zum besseren Vergleichen noch einmal das anfängliche Suchbild:

Bild
klaus
Beiträge: 1193
Registriert: 16.04.2004, 04:41
Wohnort: oldenburg

Beitrag von klaus »

...und eines von mir. bringt aber auch nichts. (außer daß wir den einen drankriegen könnten wegen falschparken.)

Bild

natürlich kann mal eine antwort übersehen werden. aber gleich die erste?
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9489
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

An sich war die Antwort auf die erste Frage ja schon da, bevor ich das erste Mal antworten konnte (die abknickende Vorfahrt). Deshalb konnte die zweite Fahne zumindest nicht zuwenig sein.
klaus
Beiträge: 1193
Registriert: 16.04.2004, 04:41
Wohnort: oldenburg

Beitrag von klaus »

die sache läßt mir keine ruhe. noch ein bild:

Bild

steht der anbau mit der 45°-dachkante am falschen haus? irgendwie fehlt mir auch ein baum, oder j.r. escher hat ihn verpflanzt...
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9489
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Wenn wir den gleichen Baum meinen und den gleichen Anbau, dann kann ich zumindest sagen: Du kommst der Sache örtlich näher.

Daß der Baum einmal zu sehen ist und einmal nicht, ist lediglich eine Sache der Perspektive wie der Anbau, der in den Bildern nicht immer an der gleichen Stelle zu stehen scheint. Auch wenn es Dich nicht beruhigt: Hier geht alles mit rechten Dingen zu.

Aber ganz in der Nähe ist etwas nicht durch die Perspektive selbst erklärbar sondern nur durch Bild-Manipulation. Es steht etwas an einer Stelle, wo es nicht stehen kann. Hier läuft zwar kein Wasser bergauf, aber statt oben und unten kann man ja auch hinten und vorne vertauschen.
minol
Beiträge: 2399
Registriert: 23.07.2007, 22:28
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von minol »

Du meinst jetzt aber nicht, daß die Stange der Lampe etwas gegenüber
der eigentlichen Leuchte "verrückt" ist, oder? Das habe ich von Anfang
an gesehen, aber es für ein Relikt aus der Bearbeitung des Verkehrsschildes
gehalten.
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9489
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Die Laterne steht durchaus noch an der richtigen Stelle. Ich mußte sie allerdings entfernen und dann wieder hinzufügen, wie Du (wohl wegen der leicht verrutschten Pixel) richtig bemerkt hast. Dennoch hat die Laterne etwas mit der Lösung zu tun.
minol
Beiträge: 2399
Registriert: 23.07.2007, 22:28
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von minol »

Ich habe nochmal die beiden Vergleichsbilder angeschaut. Was ich
interessant finde ist, daß man die Perspektive total schlecht einschätzen
kann - also was wohinter verschwindet, wenn man sich bewegt.

Etwas irritierend fand ich den dunklen Schatten über dem roten Auto,
aber der kommt vermutlich vom Haus gegenüber.

Auch irritierend finde ich, daß sich das Haus hinter dem Haus mit dem
schrägen Anbau in der Perspektive kaum geändert hat, während die
Perspektive der Hecke sich deutlich ändert. Auch das dahinter. Überhaupt
seltsam, daß der schräge Anbau hinter der Hecke fast verschwindet und
das Haus dahinter nicht. Es sieht nämlich auf dem Nachholbild so aus,
als würden die Hausgrenzen des Anbaus und des hinteren Hauses
etwa eine Linie bilden und keinen Knick ergeben...
Sieht man eigentlich das Haus ganz hinten wirklich von der Straße aus?
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9489
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Suhrkamp und Giesenweg verlaufen nicht in die gleiche Richtung. Deshalb sind die Häuser sichtbar, obwohl sie scheinbar verdeckt sein müßten.

Die letzte Frage verstehe ich nicht so recht - das Haus ist auf dem Foto, also sieht man es. Oder meinst Du was anderes?
minol
Beiträge: 2399
Registriert: 23.07.2007, 22:28
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von minol »

jr hat geschrieben:Die letzte Frage verstehe ich nicht so recht - das Haus ist auf dem Foto, also sieht man es. Oder meinst Du was anderes?
Hmm... ich hab es da eigentlich etwas grüner in Erinnerung hinter dem
Bretterzaun. Ich hatte mich beim ersten Mal schon etwas gewundert,
daß man da noch über die ganze Breite ein Haus ganz hinten sieht.
Aber das heißt nix, vielleicht irre ich mich da oder es ist
ein Baum abhanden gekommen...
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9489
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Schau mal auf allen Bildern nach dem zweiten Pfahl des Zauns von links aus und dann schau Dir die Häuser dahinter an. Dann bemerkst Du, wieviel Änderung die leicht verdrehte Perspektive macht.
klaus
Beiträge: 1193
Registriert: 16.04.2004, 04:41
Wohnort: oldenburg

Beitrag von klaus »

nachdem ich den "fehler" immer links von der laterne bei den häusern gesucht habe, glaube ich nun, daß rechts vom laternenmast manipuliert wurde. die hecke dürfte nicht bis an ihn heranreichen. außerdem müsste doch auch sein schatten auf der hecke zu erkennen sein?
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9489
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Der fehlende Schatten ist mir noch nicht einmal aufgefallen - alle Achtung! Und es stimmt natürlich: Da die Sonne im Westen steht, müßte die Laterne einen Schatten auf die Hecke werfen. Das kann sie aber nicht, da sie gar nicht neben der Hecke steht, sondern - wie Du richtig herausgefunden hast - weiter zur Kurve. Diesen Effekt habe ich übersehen, als ich die Hecke bei dem Ersatz des Vorfahrtsschildes um ein Stückchen verlängert habe.

Kurz: Die Hecke kann bei der Perspektive vom Meerkamp nicht über die Laterne hinaus weiterlaufen, weil sie sonst den Teer nach dem Straßenknick überqueren müßte.

Legende:
Rot = Straße
Grün = Hecke
Schwarz = Laterne
Blau = Blickrichtung

Bild
minol
Beiträge: 2399
Registriert: 23.07.2007, 22:28
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von minol »

Wer sagt dir, daß da nicht heute an der Stelle Bauarbeiten stattgefunden
haben, um die Hecke bis an die andere Straßenseite fortzusetzen?
Vielleicht weil einer von der Stadt dein Bild gesehen hat und die Realität
an deinem Bild anpassen wollte. ;) :lol:
Antworten