Haltestellen-Winterrätsel

Ortskenntnisprüfung mal anders
Antworten
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9205
Registriert: 05.04.2004, 07:06
Wohnort: Oldenburg

Haltestellen-Winterrätsel

Beitrag von jr »

Wo wartet niemand auf den Bus?

Bild
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 17830
Registriert: 05.05.2004, 14:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Och nö, jetzt ist der weiße Mist endlich weg und du kommst uns mit sowas...Vatter hol' mich vonne Zeche, ich kann das Schwatte vonne Kohlen nicht mehr sehn...
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9205
Registriert: 05.04.2004, 07:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Erinnerung tut gut.
minol
Beiträge: 2395
Registriert: 23.07.2007, 21:28
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von minol »

Ach ja! Schnee! Den gab es in Oldenburg auch mal! :D

Das Rätsel ist ziemlich leicht, ich hab es eigentlich schon lange raus, wollte aber nur mal wissen, wie lange ihr braucht, es herauszufinden. Aber es offenbar doch ein bißchen zu schwer. Löse ich es also mal auf... ;)

Wir befinden uns hier auf der Bahnhofsallee und schauen in Richtung Norden. Man sieht die Brücke. Die Straße, die links reingeht, heißt Ferdinand-Koch-Straße. Die Antwort lautet also: An der Bushaltestelle Ferdinand-Koch-Straße wartet niemand auf den Bus.

(Zu gerne würde ich jetzt mal nachschauen, ob in diesem Moment, wo ich dies schreibe, bzw. Ihr das lest, dort jemand steht und wer. Aber ich bin 400km weit weg, so gut sind meine Augen nicht mehr - tja, man wird halt immer älter... :()

Für alle, die sich noch nicht vorstellen können, wo ich meine, habe ich einen Link:

https://www.openstreetmap.org/?mlat=53. ... 03/8.23683
;)
Antworten