Terrorismus

Scholz und Co - nach dem Wetter Top-Thema im Taxi
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9625
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

http://www.youtube.com/watch?v=mSaNMDLrd04

Angst vor den Leuten im Video dürfen wir aber haben.
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9625
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18708
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Yes we can, Obama beweist auch den Amerikanern* endlich, dass er der bessere Präsident ist.
US-Spezialkräfte töten Osama Bin Laden
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0 ... 21,00.html
*Wir wussten das ja schon lange.
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Big M
Beiträge: 1575
Registriert: 22.12.2005, 11:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Big M »

Otto hat geschrieben:Yes we can, Obama beweist auch den Amerikanern* endlich, dass er der bessere Präsident ist.
US-Spezialkräfte töten Osama Bin Laden
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0 ... 21,00.html
*Wir wussten das ja schon lange.

oh, oh.

Jetzt geht das Gebombe der Anhänger erst recht los....
Bild
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18708
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Börsen in Asien reagieren mit rasantem Kursanstieg

Starkes Börsenplus nach der Todesnachricht von Terrorist Osama Bin Laden: Der japanische Nikkei-Index legt deutlich zu - und springt zeitweise über die 10.000-Punkte-Marke. Öl dagegen wird billiger.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 29,00.html
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9625
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Da hat der Redakteur wohl ein paar Wunschträume niedergeschrieben. Ein Blick in die Börsen-Seiten zeigt, daß Obamas Vollzugsmeldung für die Geldwelt schlicht ohne Bedeutung war.
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18708
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Dax steigt weiter - Tod bin Ladens stützt Kurse
http://www.nwzonline.de/Region/Ticker/A ... Kurse.html
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9625
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Eine Meldung macht ihre Runde. Das kennen wir doch. Das gefakete Bin-Laden-Bild erlebt die gleiche Geschichte.

Morgen werden die Leute wieder ins übliche Klagelied einstimmen: "Die Ölpreise sinken und an den Tankstellen steigen die Preise." - Alles Humbug. Das heutige Auf-und-Ab der Kurse liegt deutlich unter dem Niveau des üblichen Durchschnittsrauschens. Diesen Stillstand zu analysieren wäre sicher interessanter als ihn derart zu verklären.
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18708
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Na ja, wir erwarten bei deutschen Zeitungen ja nicht unbedingt Qualitätsjournalismus.

Aber Aktien und Börse sind mehr Psychologie als alles andere, wer weiß da schon genau, worauf das Auf und Ab zurückzuführen ist.
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9625
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Der Spiegel weiß schon mehr:
http://www.spiegel.de/spam/bild-760054-209415.html

Also gibt es doch noch Qualität in deutschen Blättern ;-)
Kaffee
Beiträge: 124
Registriert: 20.02.2011, 17:51
Wohnort: OL

Beitrag von Kaffee »

zitat von frau merkel

"Ich bin heute erst einmal hier, um zu sagen: Ich freue mich darüber, dass es gelungen ist, bin Laden zu töten"

ist ja wohl völlig daneben als staatsfrau oder als mensch so ein spruch von sich zu geben ,

ich finds wiederlich ,

http://www.bundesregierung.de/Content/D ... laden.html
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18708
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

und so christlich... :wink:
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
yogi
Beiträge: 5627
Registriert: 10.08.2004, 01:58
Wohnort: MS

Beitrag von yogi »

Otto hat geschrieben:und so christlich... :wink:
...in der Tat...
Das Christusbekenntnis als innerer Kompass
http://www.sonntagsblatt-bayern.de/arch ... woche3.htm
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best
...er kommt aus Witten, sie aus Elberfeld - er will ihre Titten, doch sie hat selber Geld...
Der Wolf
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18708
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Ihr feigen Deutschen seid passiv-aggressiv!
Der Massenmörder Osama Bin Laden ist zur Strecke gebracht – und wir sind Weltmeister im Moralisieren.
(...)

http://www.welt.de/debatte/henryk-m-bro ... essiv.html
Ich mag ja den Broder sonst überhaupt nicht, aber hier hat er schon ein wenig Recht.

Man kann ja die "christliche" Merkel für ihre Freude kritisieren - besser wäre es gewesen, wenn sie die Klappe gehalten hätte, aber das gilt ja für Merkel grundsätzlich - aber jetzt die Moralkeule schwingen und die Amerikaner wegen Osama kritisieren, das erschient mir auch äußerst weltfremd und ziemlich dämlich.
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Big M
Beiträge: 1575
Registriert: 22.12.2005, 11:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Big M »

Ich wusste es doch....
...schaut hier:

http://www.emok.tv/wp-content/gallery/e ... 88_058.jpg
Bild
Taktikus
Beiträge: 299
Registriert: 12.06.2007, 13:04
Wohnort: Hannover

Beitrag von Taktikus »

*ironie an* Es ist ja auch eine ziemlich alte (gerade in den USA viel gepflegte) Erkenntnis, das Grundsätze wie "In dubio pro reo" genauso wie das Wahlrecht und andere Rechte eigentlich nur für Weiße männliche europäischstämmige Bürger gilt und nicht für das ganze andere Kroppzeug, daß es noch auf der Welt gibt. *ironie aus*

Jede Polizei-Wache kennt mind. eine Person, die bei jedem bekanntgewordenen Verbrechen ankommt und von sich behauptet, Täter zu sein. Ob Osama so einer war werden wir jetzt nicht mehr herausbekommen. Wenn es so war läuft der Planer immernoch frei rum. Ob das jetzt noch jemandem nutzt überlasse ich dann den professionellen Verschwörungstheoretikern.
Was sich abschalten lässt ist ein Feature, was nicht ein Bug.
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18708
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Amokläufer droht Todesstrafe in den USA
Er hat 16 afghanische Zivilisten erschossen, nun droht dem US-Soldaten womöglich die Todesstrafe. Das deutete Verteidigungsminister Panetta an. Zugleich werden Details aus dem Leben des Amokläufers bekannt: Bei einem Einsatz im Irak soll er schwere Kopfverletzungen erlitten haben.
(...)

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0 ... 44,00.html
Die Jury in den USA möchte ich sehen, die hier ein "schuldig"-Urteil spricht, wenn die Staatsanwaltschaft die Todesstrafe beantragt.

"schwere Kopfverletzungen" und drei Einsätze im Irak als Sniper - den paukt ja ein Anwalt raus, der frisch von der Uni kommt.
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18708
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
yogi
Beiträge: 5627
Registriert: 10.08.2004, 01:58
Wohnort: MS

Beitrag von yogi »

"Wenn ich einen Safe verkaufen will, brauche ich jemanden, der Angst hat"
(...)
Das Institut führte im Herbst letzten Jahres eine repräsentative Umfrage durch und fand dabei heraus, dass es ganz überwiegend sozialökonomische Probleme sind, die den Deutschen Angst machen. Terroristische Bedrohungen und Kriminalität spielen eine untergeordnete Rolle.
(...)
www.heise.de/tp/artikel/40/40013/1.html
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best
...er kommt aus Witten, sie aus Elberfeld - er will ihre Titten, doch sie hat selber Geld...
Der Wolf
Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 939
Registriert: 28.04.2004, 16:21
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Dirk »

Terrorismus ? Habe jetzt keine Ahnung, ob das hierhin gehört. Also die USA, oder NSA (ist ja egal wie man den Verein nennt) spionieren fremde (auch befreundete) Regierungen aus, um den Terrorismus zu bekämpfen. Das regt hier einige Leute (völlig zu recht) auf. Was aber sollen wir denn hiervon halten ?
http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 31952.html

Sind wir jetzt alle verdächtig ? Chip im biometrischen Pass, Handy-Ortung, .....
Was kommt als nächstes ? Chip in jedes Neugeborene ? (Alles natürlich nur zur Gefahrenabwehr)
".. ich habe eine mißgebildete Bürgerpflichtsdrüse und eine angeborene Schwäche am moralischen Rückgrat, und bin deshalb von der Rettung von Universen freigestellt." F.Prefect
"ich bin lieber jeden Tag glücklich, als im Recht"Slartibartfaß
Antworten