Putins Krieg

Scholz und Co - nach dem Wetter Top-Thema im Taxi
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18762
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Putins Krieg

Beitrag von Otto »

Netzfund: "Putin hat nun die CIA als weitgehend seriösen Nachrichtendienst bestätigt. Das muss man auch erst mal hinkriegen, die größte PR-Leistung der letzten Jahrzehnte! Das hätte keine Werbeagentur der Welt hinbekommen."
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9657
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Re: Putins Krieg

Beitrag von jr »

Und wenn Putin eine Werbeagentur ist?
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18762
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Putin ist ein Dreckschwein, ein scheiß-Nazi.
Mehr als 1.700 Festnahmen bei Antikriegsdemonstrationen in Russland
(...)
Die Polizei in Russland hat landesweit Protestkundgebungen gegen den Angriff auf die Ukraine aufgelöst. Bei Kundgebungen in etwa 44 Städten seien mehr als 1.700 Menschen festgenommen worden, teilte die Menschenrechtsorganisation OVD-Info mit. Die größten Proteste fanden demnach in der Hauptstadt Moskau statt, wo 940 Menschen festgenommen wurden.
(...)
Die Zeit
Zuletzt geändert von Otto am 25.02.2022, 09:21, insgesamt 1-mal geändert.
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Taktikus
Beiträge: 314
Registriert: 12.06.2007, 13:04
Wohnort: Hannover

Re: Putins Krieg

Beitrag von Taktikus »

Nach dem Ende der Sowjetunion wollte Russland zum Westen gehören. Der Westen, Europa und USA, wollten Russland aber nicht als Partner, sondern als Besiegten. Tja, wer Wind sät ...

Außerdem ist Russland eine Supermacht. Wer die Sicherheitsinteressen einer Supermacht mißachtet handelt dumm, da ist es egal, ob es die USA, Russland oder China ist.
Was sich abschalten lässt ist ein Feature, was nicht ein Bug.
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18762
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Taktikus hat geschrieben: 25.02.2022, 09:01 Nach dem Ende der Sowjetunion wollte Russland zum Westen gehören. Der Westen, Europa und USA, wollten Russland aber nicht als Partner, sondern als Besiegten. Tja, wer Wind sät ...
Man, man, man, wie moralisch verkommen muss man sein, um so einen Dreck zu schreiben?
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Knarfi
Beiträge: 4
Registriert: 22.02.2022, 10:08

Re: Putins Krieg

Beitrag von Knarfi »

Rechtfertigt immer noch keinen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg.
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18762
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

​Champions League gestrichen, Formel 1 gestrichen, European Song Contest gestrichen, kein PornHub-Zugang mehr für russische IPs - die Sanktionen hauen rein.
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
yogi
Beiträge: 5634
Registriert: 10.08.2004, 01:58
Wohnort: MS

Re: Putins Krieg

Beitrag von yogi »

...too big to fail...
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best
...er kommt aus Witten, sie aus Elberfeld - er will ihre Titten, doch sie hat selber Geld...
Der Wolf
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18762
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Wie ich gerade von meinen Kontakten aus St Petersburg erfahre, ist es in Russland derzeit nicht möglich, Links aus dem Ausland zu öffnen. Ohne VPN läuft da nichts mehr, wenn die jungen Russen an Informationen kommen wollen, die nicht von Putins Zensoren kommen.
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Taktikus
Beiträge: 314
Registriert: 12.06.2007, 13:04
Wohnort: Hannover

Re: Putins Krieg

Beitrag von Taktikus »

Ich will keinen Krieg. Ich sehe mir jetzt das Ergebnis der bisherigen Politik an. Es ist Krieg. Also war die Politik falsch.

Wer die Sicherheitsinteressen einer Supermacht ignoriert wird feststellen, daß niemand für ein so unwichtiges Land wie die Ukraine einen Atomkrieg anfängt. Russlands Sicherheitsinteressen ignorieren ist töricht, das Ergebnis sehen wir jetzt.

Das ist vielleicht unmoralisch, aber dafür war Weltpolitik noch nie bekannt. Mit den von Russland gewünschten Sicherheitsgarantien hätten wir jetzt keinen Krieg.

Übrigens wurde Russland in den 2+4-Gesprächen zugesagt, die Nato nicht über die damals bestehenden Staaten hinaus auszudehnen. Ich bin lieber gebildet, realistisch und unmoralisch als ungebildet, unrealistisch und dumm. Aber wenigstens kannst Du schreiben, wenigstens etwas Kultur.
Was sich abschalten lässt ist ein Feature, was nicht ein Bug.
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18762
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Man darf nicht auf das russisch-putinsche Narrativ reinfallen. Die Frage der Nato war gar kein Thema bei 2+4. Darin geht es um Deutschland, nicht um ehemalige Satellitenstaaten der Sowjetunion, die ja zu dem Zeitpunkt noch existierte. Wenn, dann hätten es solche Zusagen zu dem Zeitpunkt gegenüber der Sowjetunion gegeben, nicht aber gegenüber Russland. Zusagen gegenüber einem Staat, den es gar nicht mehr gibt? Was soll das sein?

Abgesehen davon hätten Baker und Genscher gar kein Mandat gehabt, so etwas Weitgehendes für die Zukunft zuzusagen, und Gorbatschow hatte auch keine Macht mehr, um so eine offizielle Zusage zu verlangen. Es gibt kein Dokument, in dem diese Zusage steht.

Hinzu kommt, dass eine "Baker-Genscher-Zusage" ja auch Regierungen verpflichtet hätte, die es zu dem Zeitpunkt noch gar nicht gab: unabhängige souveräne Regierungen in den baltischen Staaten, Polen, Ungarn, Tschechoslowakei, Rumänien, Bulgarien - alles sowjetische Satelliten ohne Souveränität bis zum Zerfall der Sowjetunion. Wer also waren Baker und Genscher, diesen Ländern ihre Zukunft vorzuschreiben und sie auf ewig russischer Oberherrschaft zu unterwerfen? So etwas gibt es nicht.

Die Ukraine hat alles Recht der Welt, eine Aufnahme in die EU und die Nato zu wünschen. Jetzt erst recht, und die bereits genannten ehemaligen Mitgliedsländer der Sowjetunion sowie die Satellitenstaaten sind alle heilfroh, dass sie in der Nato sind.

Es wird mit Russland keine Normalität mehr geben, solange dieser Irre im Kreml an der Macht ist. Die Leute vergleichen ihn schon mit Hitler, ich sehe eher einen Milošević.
Zuletzt geändert von Otto am 01.03.2022, 14:07, insgesamt 2-mal geändert.
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18762
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Ukrainische Fahrschule: wie man einen russischen APC fährt:

how-to-drive-a-russian-armored-personnel-carrier
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9657
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Re: Putins Krieg

Beitrag von jr »

Die kurze Fassung ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Arthur_Po ... _Shulbrede
... und die lange:
https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Prinz ... propaganda

Immer wieder lesenswerte Klassiker.

Taktikus hat geschrieben:Ich sehe mir jetzt das Ergebnis der bisherigen Politik an. Es ist Krieg. Also war die Politik falsch.
Wenn man das ganze Getöse wegläßt, bleibt diese Logik übrig. Kompakt wie die Rechenmatrix hinter Strategiespielen.
... ein so unwichtiges Land wie die Ukraine ...
So unwichtig ist das Land denn doch nicht:
https://www.golem.de/news/raumfahrt-ukr ... 63491.html
Das mag derzeit zwar ein Nebenaspekt sein, doch das Land ist auch in einigen anderen Wirtschaftsbereichen von größerer Bedeutung. Wenn der Konflikt länger anhält, dürften das einige auch auf dem Teller merken.
Taktikus
Beiträge: 314
Registriert: 12.06.2007, 13:04
Wohnort: Hannover

Re: Putins Krieg

Beitrag von Taktikus »

jr hat geschrieben: 01.03.2022, 22:10 Die kurze Fassung ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Arthur_Po ... _Shulbrede
... und die lange:
https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Prinz ... propaganda

Immer wieder lesenswerte Klassiker.
Sehr gut. Ich vergesse immer wieder, wie weit die Gesellschaft schonmal war. Außerdem ist das der Grund, warum ich in Foren bin. Andere wissen auch viel, lassen mich teilhaben und dann kann ich lernen. Vielen Dank dafür.

Ich bin zwar grundsätzlich für Kommunikation, aber ich denke, es ist für alle Beteiligten besser, daß ich meine hier bisher außerordentlich kurze Ignorier-Liste um eine Person erweitert habe. Falls ich deshalb an der einen oder anderen Stelle etwas merkwürdig antworte bitte ich das zu entschuldigen.
Was sich abschalten lässt ist ein Feature, was nicht ein Bug.
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18762
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Re: Putins Krieg

Beitrag von Otto »

Putins Überfall: Präsident Selenskyj verurteilt Angriff auf Holocaust-Denkmal

Putin rechtfertigt den Angriff auf die Ukraine mit »Entnazifizierung«. Raketeneinschläge nahe dem Holocaust-Mahnmal Babyn Jar empören den jüdischen Präsidenten Selenskyj: Russland wolle die Geschichte der Ukraine, das Land und seine Menschen auslöschen.
(...)
Spiegel Online
Zuletzt geändert von Otto am 02.03.2022, 12:17, insgesamt 2-mal geändert.
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18762
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Wagenknechts Tweet von gestern:

Tweet

Max Ottes (AfD) Tweet von gestern:

Tweet

Und ich will nichts davon hören, dass beide Seiten lügen.
Allein von Donnerstag bis Montagabend nahm die russische Polizei laut Owd-Info rund 6.440 Menschen fest - fast die Hälfte in der Hauptstadt, mehr als 2.000 in Putins Heimatstadt St. Petersburg. In Jekaterinburg, Krasnodar und Nischni Nowgorod seien jeweils mehr als 100 Demonstranten festgenommen worden, hieß es. Auf Videos ist zu sehen, wie Einsatzkräfte friedliche Demonstranten abführen oder wegzerren und in bereitstehende Busse bringen.

Die UN-Menschenrechtskommissarin Liz Throssell teilte am Dienstag mit, die überwiegende Mehrheit der Festgenommenen sei innerhalb weniger Stunden freigelassen worden, viele von ihnen nach Zahlung eines Bußgelds. Andere aber seien zu Gefängnisstrafen zwischen sieben und 25 Tagen verurteilt worden. "Es gibt auch Berichte über unnötige und exzessive Gewaltanwendung durch die Polizei während und nach den Festnahmen." Throssell forderte die sofortige Freilassung der Demonstranten und erinnerte Russland an das Recht der freien Meinungsäußerung.
(...)
Bayrischer Rundfunk
Zuletzt geändert von Otto am 02.03.2022, 13:01, insgesamt 4-mal geändert.
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
yogi
Beiträge: 5634
Registriert: 10.08.2004, 01:58
Wohnort: MS

Re: Putins Krieg

Beitrag von yogi »

Ränder neigen dazu, Schnittmengen zu bilden.
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best
...er kommt aus Witten, sie aus Elberfeld - er will ihre Titten, doch sie hat selber Geld...
Der Wolf
Benutzeravatar
yogi
Beiträge: 5634
Registriert: 10.08.2004, 01:58
Wohnort: MS

Re: Putins Krieg

Beitrag von yogi »

...nur mal methodisch: du änderst Beiträge, nach einer Antwort: finde ich anstrengend...
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best
...er kommt aus Witten, sie aus Elberfeld - er will ihre Titten, doch sie hat selber Geld...
Der Wolf
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18762
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Ich nicht, geht ganz einfach.

So einfach, wie ein Atomkraftwerk anzugreifen: Putin greift AKW an
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
yogi
Beiträge: 5634
Registriert: 10.08.2004, 01:58
Wohnort: MS

Re: Putins Krieg

Beitrag von yogi »

...zu1: kann ich mit leben.
zu 2: kann und will ich nicht mit leben...
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best
...er kommt aus Witten, sie aus Elberfeld - er will ihre Titten, doch sie hat selber Geld...
Der Wolf
Antworten