Die Sonntagsfrage , der neuste Trend !

Scholz und Co - nach dem Wetter Top-Thema im Taxi
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18708
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

jr hat geschrieben:
Schröder wird im Alter von 61 Jahren, fünf Monaten und zehn Tagen in Rente geschickt. Einer von vielen Frührentnern also...
Wenn jemand diesen Zustand grob fahrlässig wenn nicht gar vorsätzlich herbeiführt, sind doch bestimmt Abschläge bei den Altersbezügen angesagt oder?
Richtig, normal müsste er sechs Wochen gesperrt werden . . .
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
wolli
Beiträge: 10270
Registriert: 19.09.2004, 23:03
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von wolli »

ich glaube, solche probleme hat niemand, der je mitglied des bundestages war! :roll: ... :evil:
seid nett zu einander!
down under
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18708
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

der Spiegel hat geschrieben: Nach der heute veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des Fernsehsenders "RTL" und des Magazins "Stern" kämen Union und FDP zusammen nur noch auf 48 Prozent der Wählerstimmen. Zum ersten Mal seit vielen Wochen würde es damit nicht mehr für eine regierungsfähige Mehrheit der möglichen Koalitionspartner reichen. SPD, Grüne und Linkspartei kämen zusammen auf 49 Prozent.
http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 28,00.html
Wetten, das wird ein spannender Wahlabend! Elf Tage vor der Wahl keine Mehrheit mehr für Schwarz–Gelb! Die Große Koalition winkt.
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
wolli
Beiträge: 10270
Registriert: 19.09.2004, 23:03
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von wolli »

Wetten, das wird ein spannender Wahlabend!
der spannendste, den ich je mitverfolgt habe, vermutlich! 8) ... :lol:
seid nett zu einander!
down under
Ulli

Beitrag von Ulli »

Spannend wird es, das stimmt.

Allerdings nur in der Frage, ob CDU-CSU alleine regieren kann oder ob die FDP ins Schlepptau genommen werden muss...
Benutzeravatar
taxer
Beiträge: 358
Registriert: 08.04.2004, 03:28
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von taxer »

Ulli hat geschrieben:Spannend wird es, das stimmt.

Allerdings nur in der Frage, ob CDU-CSU alleine regieren kann oder ob die FDP ins Schlepptau genommen werden muss...
oder keiner hat genug stimmen und CDU und SPD gemeinsam was dann????
"Es wird nie so viel gelogen, wie nach der Jagd und vor den Wahlen." (Bismarck)
Ulli

Beitrag von Ulli »

taxer hat geschrieben:
Ulli hat geschrieben:Spannend wird es, das stimmt.

Allerdings nur in der Frage, ob CDU-CSU alleine regieren kann oder ob die FDP ins Schlepptau genommen werden muss...
oder keiner hat genug stimmen und CDU und SPD gemeinsam was dann????
Nix was dann !

Ab 48,5 Prozent regiert Schwarz-Gelb - die Wahl ist längst entschieden.

Manipulierte Forschungsinstitute werden daran nichts mehr ändern !

:roll: :roll: :wink:
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18708
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Ulli hat geschrieben:Manipulierte Forschungsinstitute werden daran nichts mehr ändern !
Wie, ist Kohl noch immer an der Macht? Bei dem waren doch ausnahmslos alle Zahlen, von den Arbeitslosenzahlen bis zu den Bilanzen der CDU, gefälscht.
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18708
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Endergebnis der Bundestagswahl verzögert sich um Wochen
Die Bundestagswahl wird zur Hängepartie. Wegen des überraschenden Todes einer NPD-Kandidatin wurde die Abstimmung im Dresdner Wahlkreis 160 verschoben - und damit das amtliche Endergebnis der Gesamtwahl. 219.000 Dresdner könnten zum Kanzlermacher werden.
Das muß dem Stoiber ja stinken! Jetzt wählt der Osten doch den Kanzler! 6000 Stimmen fehlten Ede beim letzten Mal.
Ulli hat geschrieben: Ab 48,5 Prozent regiert Schwarz-Gelb - die Wahl ist längst entschieden.
Dein Wunschdenken, Ulli. Solange 2 plus 2 gleich vier ist, ist bei dieser Wahl noch gar nichts entschieden. Außerdem kann man wohl 48,5 nicht das "überwaltigende" Wahlergebnis nennen, das du hier seit Monaten prognostizierst.
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18708
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Wohlgemerkt, den Kanzler!
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
wolli
Beiträge: 10270
Registriert: 19.09.2004, 23:03
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von wolli »

Das muß dem Stoiber ja stinken! Jetzt wählt der Osten doch den Kanzler!
ob er jetzt wohl auf "schmusekurs" mit den Dresdnern geht, damit der kanzler weiblich wird? :roll: ... :shock:
seid nett zu einander!
down under
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18708
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

wolli hat geschrieben:
Das muß dem Stoiber ja stinken! Jetzt wählt der Osten doch den Kanzler!
ob er jetzt wohl auf "schmusekurs" mit den Dresdnern geht, damit der kanzler weiblich wird? :roll: ... :shock:
Geil war ja auch Fischer gestern im Bundestag, der, als Merkel etwas beklatscht hatte, was er gesagt hatte (tatsächlich), süffisant bemerkte: "Sogar die Kanzlerin klatscht."

Leider dürfte den meisten CDU-Wählern die Intelligenz fehlen, um diese feine Ironie zu genießen!
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
taxer
Beiträge: 358
Registriert: 08.04.2004, 03:28
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von taxer »

es gibt eine nachwahl >N P D <im osten und vor Oktober wird
in punkto KANZLER nix enzschieden

und da können die bajowaren noch so laut schreien

und zum testen
http://www.wen-waehlen.de/
"Es wird nie so viel gelogen, wie nach der Jagd und vor den Wahlen." (Bismarck)
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18708
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

taxer hat geschrieben:es gibt eine nachwahl >N P D <im osten und vor Oktober wird
in punkto KANZLER nix enzschieden

und da können die bajowaren noch so laut schreien

und zum testen
http://www.wen-waehlen.de/
Das verdirbt uns leider den spannenden Wahlabend ein wenig!

Und ob das gut für Deutschland ist, wage ich auch zu bezweifeln. Lange Phasen der politischen Ungewißheit sind gar nicht gut für die Wirtschaft.

Andererseits empfinde ich schon eine "klammheimliche Freude," wenn ich daran denke, was jetzt in bayrischen Köpfen abgeht.
Jetzt ist die Union gezwungen, den von Ulli gewünschten "überwältigenden" Wahlsieg hinzulegen, damit Dresden egal ist.
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
taxer
Beiträge: 358
Registriert: 08.04.2004, 03:28
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von taxer »

Otto hat geschrieben:
taxer hat geschrieben:es gibt eine nachwahl >N P D <im osten und vor Oktober wird
in punkto KANZLER nix enzschieden

und da können die bajowaren noch so laut schreien

und zum testen
http://www.wen-waehlen.de/
Das verdirbt uns leider den spannenden Wahlabend ein wenig!

Und ob das gut für Deutschland ist, wage ich auch zu bezweifeln. Lange Phasen der politischen Ungewißheit sind gar nicht gut für die Wirtschaft.

Andererseits empfinde ich schon eine "klammheimliche Freude," wenn ich daran denke, was jetzt in bayrischen Köpfen abgeht.
Jetzt ist die Union gezwungen, den von Ulli gewünschten "überwältigenden" Wahlsieg hinzulegen, damit Dresden egal ist.
oder der Stoiber holt jetzt die ......koffer beim Kohl ab und
fährt richtung osten??????

und der Ulli schmolt
"Es wird nie so viel gelogen, wie nach der Jagd und vor den Wahlen." (Bismarck)
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18708
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Denen muß aber jetzt auch der Kragen platzen!

Erst, nach NRW, sieht alles nach einem einfachen, ungefährdeten Wahlsieg mit einer absoluten Mehrheit für Schwarz&#150;Gelb aus, dann macht die Linkspartei Furore, worauf dann eine Panne und Peinlichkeit nach der anderen folgt. Und jetzt das! Das Wochenende ist den Schwarzen schon mal verdorben und der Osten lacht sich 'n Ast!

Und der Norden auch!
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
taxer
Beiträge: 358
Registriert: 08.04.2004, 03:28
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von taxer »

kann das sein das der Ulli schon richtung Dresden unterwegs ist
als °schwarzer ° wahlkämpfer ??????

sonst ist sein weltbild doch zerbrochen oder Ulli??????
"Es wird nie so viel gelogen, wie nach der Jagd und vor den Wahlen." (Bismarck)
nicht egal !

Beitrag von nicht egal ! »

Die Wahl ist noch lange nicht entschieden !

Die CDU / CSU wird aber mit Sicherheit nicht allein regieren können , nur mit einer FDP wird das gehen , wenn diese nicht noch an der 5 % Hürde scheitern wird !

Am 18.9. wird die SPD die stärkste Kraft sein !

n.e !

:wink: :wink:
Ulli

Beitrag von Ulli »

Ich stelle mir gerade den Wahlkampf Teil 2 vor, der ausschliesschlich in Desden stattfindet.

Wie lange der dauert, wissen wir hoffentlich bald.

Ob den Dresdnern das wohl wirklich gefallen wird, möchte ich bezweifeln...
Ulli

Beitrag von Ulli »

nicht egal:
>Am 18.9. wird die SPD die stärkste Kraft sein !<

Das wird sie nicht, und das weisst Du !!!
Antworten