Trainerwechsel

Raus aus dem passiven Abseits!
Ulli

Beitrag von Ulli »

Ganz heiss:

Auf Schalke ist Daum im Gespräch !!!
Ulli

Beitrag von Ulli »

ALLES KLAR MIT WOLFSBURG

Rangnick gibt FC ’nen Korb


EX-SCHALKE-TRAINER RANGNICK – DIE BILDER
mehr Fotos »



FUSSBALL-KALENDER 2006 im EXPRESS-Shop! Guck mal »

Wolfsburg – Wunschkandidat Ralf Rangnick sagt "Ja" zum VfL Wolfsburg. Der 47 Jahre alte Fußball-Lehrer hat seine grundsätzliche Bereitschaft erklärt, neuer Trainer beim Bundesliga-Club zu werden.

Das bestätigte VfL-Geschäftsführer Klaus Fuchs. Rangnick hatte sich über die Feiertage eine Bedenkzeit erbeten. Vor einer endgültigen Einigung sind laut Fuchs aber noch weitere Gespräche notwendig.

"Wir sind einen großen Schritt weiter und können die Verhandlungen mit Herrn Rangnick nun fortsetzen", begrüßte Fuchs die Entscheidung des umworbenen Trainers, der auch beim Liga-Rivalen 1. FC Köln als Nachfolger von Uwe Rapolder im Gespräch ist. Rangnick hatte vor zwei Wochen seinen Posten beim FC Schalke 04 verloren und soll in Wolfsburg Nachfolger von Holger Fach werden.

Fach war am 19. Dezember gemeinsam mit Manager Thomas Strunz von der Vereinsführung des niedersächsischen Bundesligisten entlassen worden.

Spekulationen, nach denen Rangnick seine Zusage in Wolfsburg von der Verpflichtung des früheren Stuttgarter Managers Rolf Rüssmann (55) abhängig mache, wies der VfL-Geschäftsführer zurück. "Das ist völlig aus der Luft gegriffen", sagte Fuchs. Eine Entscheidung in der Managerfrage soll im Januar fallen. Dabei sei es offen, ob ein neuer Manager oder Sportdirektor geholt werde oder ob der Strunz-Posten nicht wieder besetzt wird.

Obwohl alles auf die Verpflichtung von Rangnick hinausläuft, will Fuchs nach eigenen Angaben noch mit anderen Kandidaten sprechen. In Wolfsburg waren zuletzt auch Ewald Lienen, Bernd Schuster und Huub Stevens als mögliche Fach-Nachfolger genannt worden.

Nach der Trainerentlassung als Folge der schlechtesten Bundesliga- Hinrunde des VfL hatte sich Wolfsburgs Geschäftsführer Fuchs aber bereits in Stuttgart mit Rangnick getroffen und die Weichen für eine Verpflichtung gestellt. Der frühere Coach des niedersächsischen Nachbarn Hannover 96 hatte ein Engagement zur Rückrunde bei einem "hochinteressanten Angebot" als "vorstellbar" bezeichnet.

Quelle: EXPRESS
Ulli

Beitrag von Ulli »

Auge in Wolfsburg !!!

Jetzt Rangnick nach Kölle ??

Gerets nach Schalke ???
Würde passen. Vom Typ her ist er wie Huub Stevens... :roll: :roll:
Ulli

Beitrag von Ulli »

Köln hat einen neuen Trainer - ein echter Kracher:

"Weil zuletzt Ralf Rangnick wie zuvor auch Matthias Sammer den Job in Köln nicht wollten. Ösi Walter Schachner und Klaus Toppmöller wurden jetzt als Top-Favoriten gehandelt. Nun ist es wohl Hanspeter Latour, ein 58jähriger Schweizer ohne Bundesliga-Erfahrung...!

(Auszug aus einem Bild-Artikel)

Das hat auch etwas Gutes:
Absteiger Köln und Aufsteiger Fortuna Düsseldorf treffen in der kommenden Saison wieder aufeinander...
Ulli

Beitrag von Ulli »

Assauer entmachtet:

http://www.rp-online.de/public/article/ ... ell/169407

Diesen Abgang hat Mr. Schalke nicht verdient :!: :!: :!:
Ulli

Beitrag von Ulli »

Jetzt auch noch Billiglösungen in Köln und auf Schalke.

:o :o :o
Benutzeravatar
Gerald
Beiträge: 606
Registriert: 05.04.2004, 11:44
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Gerald »

Billiglösung? Wenn wir :D wollen, kaufen wir euch auf!
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9625
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Hat Schalke denn noch so viel Kredit? Und wie wirkt sich das zumindest partielle Absägen von Assauer auf die Arbeitsfähigkeit aus?
Benutzeravatar
Gerald
Beiträge: 606
Registriert: 05.04.2004, 11:44
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Gerald »

Abwarten. Oder wie Assauer kürzlich sagte: "Erst wenn der Schnee geschmolzen ist, sieht man wo die Kacke liegt."
Ulli

Beitrag von Ulli »

Gerald hat geschrieben:Billiglösung? Wenn wir :D wollen, kaufen wir euch auf!
@Gerald,
bist Du heimlicher Sponsor ?

Mir ist nur bekannt, dass sämtliche namhafte Trainer abgesagt haben, weil die finanzielle Situation auf Schalke keine spektakulären Transfers zulässt.
Schalke landet wie Dortmund sehr bald im sportlichen Mittelmass, wenn es gut läuft !!!
Ulli

Beitrag von Ulli »

Die Saison 2005/2006 erlebt einen ganz neuen Trend.

Trainer waren eh schon immer Marionetten - jetzt sind aber immer mehr Manager reif für den Abflug.

Was erlaube Struuunz ?
http://www.kicker.de/content/news/artik ... uppe=20686

Ich habe fertig...
Benutzeravatar
jr
Beiträge: 9625
Registriert: 05.04.2004, 08:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von jr »

Wie sieht wohl die Steigerung aus? Ist es wirklich eine Häufung von Einzelfällen, wie Dieter Hoeneß im Kicker glauben machen will?
Ulli

Beitrag von Ulli »

Wer als Spieler Weltmeister war, ist nicht automatisch ein guter Übungsleiter.

Ob Kohler in Duisburg glücklich wird ??
Ulli

Beitrag von Ulli »

Zack,

Trap hat fertig.

Flasche leer...

http://www.kicker.de/content/news/artik ... uppe=21296
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18708
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Ulli hat geschrieben:Zack,

Trap hat fertig.

Flasche leer...

http://www.kicker.de/content/news/artik ... uppe=21296
Dabei haben sie doch immerhin einen Punkt gegen Bremen geholt (und mir meinen Tip versaut)! Ausgerechnet von diesem Spiel die Wende zu erwarten, war wohl Wunschdenken von der Vereinsführung.

Was mich bei Trap/Brehme gestört hat, war die Tatsache, daß die beiden "Gentlemen" stets die gleichen teuren Klamotten trugen, wenn man sie im TV sehen konnte. Der gleiche Anzug, der gleiche braune Mantel. Selbst beim Aufregen über vergebene Chancen bemühte sich Brehme, den großen Trap zu imitieren. Peinlich. Zwei Trainer, die keinen fehlerfreien deutschen Satz hinbekommen, das mußte schiefgehen.
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Adler Auge
Beiträge: 1684
Registriert: 11.06.2004, 22:44

Beitrag von Adler Auge »

Zwei Trainer, die keinen fehlerfreien deutschen Satz hinbekommen, das mußte schiefgehen.
otto das passt ja überhaupt nicht zu dir , man muß nicht germanistik
studieren um erfolg zu haben oder um millionen zu verdienen
Benutzeravatar
Otto
Beiträge: 18708
Registriert: 05.05.2004, 15:06
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Otto »

Adler Auge hat geschrieben:Zwei Trainer, die keinen fehlerfreien deutschen Satz hinbekommen, das mußte schiefgehen.
otto das passt ja überhaupt nicht zu dir , man muß nicht germanistik
studieren um erfolg zu haben oder um millionen zu verdienen
Man muß auch nicht Germanistik studieren, um einen fehlerfreien Satz hinzubekommen. Aber das ist auch nicht der Punkt.

Trap ist sicherlich ein guter Trainer und Brehme war sicherlich ein guter Fußballer. Ob sie aber der Mannschaft ihre Vorstellungen hinreichend plausibel machen konnten, darf doch bezweifelt werden.
Verännern mutt sien, sä de Düvel, do streek he sien Steert gröön an.

"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."
Benutzeravatar
Adler Auge
Beiträge: 1684
Registriert: 11.06.2004, 22:44

Beitrag von Adler Auge »

Man muß auch nicht Germanistik studieren, um einen fehlerfreien Satz hinzubekommen - was denn sonst ?

deutsch ist meine "mutter sprache" habe aber dennoch meine propleme mit der deutschen gramatik , richtiges deutsch lernt man wohl nur auf dem gymnasium

möchte nicht wissen wieviele fehler sich in dem kleinen satzt da oben befinden
habe mittlerweie meine eigene deutsch-reform
Benutzeravatar
wolli
Beiträge: 10270
Registriert: 19.09.2004, 23:03
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von wolli »

Adler Auge hat geschrieben:
deutsch ist meine "mutter sprache" habe aber dennoch meine propleme mit der deutschen gramatik , richtiges deutsch lernt man wohl nur auf dem gymnasium

möchte nicht wissen wieviele fehler sich in dem kleinen satzt da oben befinden
habe mittlerweie meine eigene deutsch-reform
ich auch, Adler! :!:

meine muttersprache ist auch deutsch, und meine alte gymnasiallehrerin würde mir die ohren lang ziehen, wenn sie sehen würde, wie ich manchmal meine komma´s setze! :shock: .. :oops:

aber das ist alles zweitrangig! 8)

das, was wirklich zählt, ist doch, dass du "verstanden" wirst! :idea:

was nützt die perfekte rechtschreibung, wenn der inhalt nur müll ist? :shock:
Antworten